Frage von toneRing, 56

Hängt Haarausfall mit dem Haarewaschen zusammen?

Hallo ihr lieben :)

ich habe mir bis vor einer woche die Haare täglich gewaschen, immer morgens. da ich aber irgendwie keine Lust mehr darauf hab, wasch ich sie jetzt alle 2 Tage, abends dann.

Mir ist aufgefallen, dass ich seit dem mehr Haare finde. Z.b auf meinem Pulli, auf meinem Schal, auf meiner Jacke. würde sagen ich zähle selber ca 10 stück (früher fand ich dagegen garkeins bis sehr wenig)

Hängt das mit dem Haare waschen zusammen? dass wenn man sich morgens die Haare wäscht die "alten" Haare abwäscht sozusagen?

also wenn ich mir jetzt die Haare wasche ist der Sifon eig nicht voll und sieht nicht grad aus als müsste ich dort meine Haare retten^^ Bürste ist auch normal belegt würd ich sagen

Antwort
von Lollyyy98, 56

Wasser ist eine große Last für deine Haare, weil das Wasser einen großen Zug an den Haarwurzeln auslöst! Vom täglichen Haarewaschen kann domit Haarausfall kommen, genau wie vom ständigen Tragen eines engen Zopfes.

Kommentar von toneRing ,

Ja das stimmt aber jetzt wasch ich die weniger und die fallen mehr aus
Komisch

Kommentar von Lollyyy98 ,

Nur Geduld :) ich habe selber Erfahrung mit Haarausfall :(

Antwort
von Brausepaul, 48

Wenn Du multible sklerose hast, könen die Haare ausfallen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community