Frage von jeli213, 99

Hängt das mit zur esstörung/magersucht?

Ich habe zwei gläser leitungswasser getrunken~ich hasse sowas,trink eigentlich nur saft mit ein bisschen leitungswasser

Und ich habe regeln festegelegt (was ernährung,körper angeht),sowie einen check-plan (da muss ich jeden tag das ankreuzen was ich geschaft habe z.B: 3 gläser wasser getrunken Oder obst und gemüse gegessen, sport getrieben,kalorien aufgeschrieben,... Ich möchte den plan + regeln ab morgen starten

Antwort
von LiselotteHerz, 33

Wenn Du nicht gerade 30 kg zuviel auf die Waage bringst, hast Du eine schwere Essstörung. Kein normaler Mensch schreibt auf, wieviel Kalorien er zu sich nimmt.

3 Gläser Wasser - das trinke ich allein schon morgens innerhalb von 2 Stunden. Das ist viel zu wenig Flüssigkeit - man sollte mindestens 2 l Wasser am Tag trinken, kann ja gerne mit Saft vermischt werden oder man kann sich Tee kochen. Allein die Tatsache, dass Du Dich dazu zwingst, reines Wasser zu trinken, statt es einfach mit Apfelsaft, Johannisbeersaft, Orangensaft o.ä. zu mischen, sagt aus, dass er auf diesem Weg Kalorien einsparen will. Ich könnte wetten,dass Du das gar nicht nötig hast, oder?

Wer sich selbst einen Plan erstellt, was er an dem Tag so gemacht hat bzw. gegessen und getrunken hat, hat ein ernsthaftes Problem.

Du solltest ganz dringend mit einem Arzt darüber sprechen und ihn frage, ob er Dir einen guten Psychotherapauten empfehlen kann.

Es würde mich mal interessieren, wie groß Du bist, wie alt und was Du wiegst. lg Lilo

Antwort
von muschmuschiii, 57

das hört sich für mich schon ein bißchen zwanghaft an.

aber wenn er dir hilft und nicht dazu führt, dass du dich "runterregulierst", z.B. täglich 4 Stunden Sport bei 450 kcal täglich, ist das soweit ok

Antwort
von Angelie03, 35

Solange du SEHR VIEL gesundes isst, und auch richtig trainierst( Nicht nur 2Liegestützen :D ) wäre das kein Problem, gönn dir aber auch ruhig mal was ungesundes, und trainier so das du Muskeln bekommst

Antwort
von 0815Interessent, 24

Wie du selber in vorherigen Fragen schon festgestellt hast, leidest du anscheinend an einer Essstörung. Schmeiß den Plan weg, Ernährungsregeln sind das letzte was du brauchst, um gesund zu werden. Und hol dir Hilfe, wenn du das Thema nicht aus dem Kopf kriegst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community