Frage von cooleDame, 136

Hängt das Brustwachstum nicht unbedingt von der Pubertät ab?

Hallo, ich habe mal ein Frage, ich bin w/15 und habe relativ kleine Brüste (noch nicht mal A).

Das ist für mich jetzt auch nicht so schlimm, aber ich wollte einfach mal fragen da viele ja immer sagen "Die wachsen schon noch" ob das Brustwachstum wirklich von jedem unterschiedlich ist. Wenn ich mich mal mit einer Freundin vergleiche: Sie hat relativ große Brüste, hat aber ihre Periode viel später bekommen als ich (ich mit 12)

Kann es wirklich sein das bei manchen die Oberweite vielleicht erst gegen Ende der Pupertät kommt?

Odee denkt ihr meine bleiben so? Ich muss sagen ich trage schon seit 2 Jahren den selben Bh (immer noch mein erster) der noch eine Kindergröße ist. Deswegen kann ich mir ihrgendwie nicht vorstellen das sie noch viel wachsen aber ja ich wollt nur mal fragen :)

Antwort
von BrightSunrise, 102

In der Pubertät beginnen die Brüste zu wachsen, das Brustachstum ist mit etwa 21 Jahren abgeschlossen. Möglicherweise bekommen deine Brüste mit 16 ja einen Wachstumsschub.

Grüße

Antwort
von 040Daniel1992, 83

Als ich 17 war hatte ich eine Freundin die gerade erst 16 wurde und sie hatte kaum brüste ich bin umgezogen und 2 Jahre später ist sie zufällig nach gezogen wir kamen wieder zusammen und aufeinmal hatte sie welche =) Wäre mir auch egal gewesen auf den Charakter kommt es an den wir werden alle älter und irgendwann unattraktiver aber der Charakter bleibt. Also mach dir kein Kopf wird schon.

LG

Antwort
von Caila, 52

Schau mal auf die Brüste deiner Mutter. Meisten , zumindestens alle Frauen/Mädels die ich kenne haben die selbe Brustgröße bekommen wir ihre Mütter.

Antwort
von Ringerman, 85

Der Busen erfährt mit 16,17 oft nochmal einen Wachstumsschub. Da Brüste aber hauptsächlich Fettgewebe sind, hängt es auch an der Ernährung.

Antwort
von Sogemacht, 72

Das Brustwachstum hängt von deinen Genen ab und von den Hormonen, die dein Körper in der Pupertät produziert.

Es gibt aber auch andere Faktoren wie etwa die "moderne" Lebensweise. Junkfood, fettiges Essen, hormonverseuchtes Trinkwasser, etc.

Dicke Mädchen haben im Schnitt auch größere Brüste bzw. wirken sie größer. Ist klar, deine Brüste sind ein Teil deines Körpers. Ist der größer, sind es auch die Brüste. Die wachsen sozusagen mit.

Ich persönlich finde kleine Brüste schöner. 

Kommentar von Caila ,

Das ist nicht ganz richtig. Kenne auch Frauen die vom Körperbau eher kräftig sind und dennoch A Körbchen haben. 

Kommentar von Sogemacht ,

Ja, natürlich. Die Gene geben den Ton an. Daran führt kein Weg vorbei. Siehe meinen 1. Absatz. Du kannst auf deine Anlagen aber positiv einwirken. 

Sei zufrieden mit dem, was du hast, und entwickle deinen eigenen Stil, statt zu versuchen, ein Ideal zu erreichen, das einfach nicht deinem Naturell entspricht. So meinte ich das.

Antwort
von FuHuFu, 84

Die Brust kann bis zum 22. Lebensjahr noch wachsen. 

Bist Du vielleicht sehr dünn und hast untergewicht? Dann kann es auch daran liegen. Die Brust besteht ja hauptsächlich aus Fettgewebe, das die Milchdrüsen umgibt. Bei Untergewichtigen kann es sein, dass der Körper einfach nicht genug Material hat, um die Brust aufzubauen.

Kommentar von cooleDame ,

Ne eigentlich hab ich völliges normalgewicht :)

Antwort
von penguin999, 60

Jop das kenn ich... ich bin 16 und habe mir erst vor ein paar monaten meinen ersten b h gekauft😂😉😉 davor hab ich immer diese tops angezogen die kennst du sicher😂 und wie stolz ich war endlich in ein a cup zu passen😂😂😂 ich bin zufrieden so wie sie sind😊 immerhin passt mir ein bh😂😂😂 und ich kenne ein schulkollegin die zieht absochtlich a cup an und passt da nich mal rein und DAS sieht dann sch**ße aus😮 also calm downund vielleicht wirds ja noch..m übrigens kenne ich eine freundin die hat g!!! Und ist überhaupt nicht glücklich weil sie ständig rückenschmerzen hat 😧

Antwort
von Sandraaaa15, 54

Ich selbst bin davon überzeugt dass meine auch nicht mehr viel wachsen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community