Frage von Jennoshkaa123, 172

Hängen geblieben auf spice?

Hey Leute, ich habe gestern mit meinen Freunden spice geraucht, es waren wirklich kleine joints, aber dafür mehrere. Heute morgen fühlte ich mich komisch und mittlerweile fühle ich mich noch bisschen high und manchmal ist mir auch schwindelig. Ich habe leichte Kopfschmerzen und Appetitlosigkeit. Meine Frage nun: bin ich auf spice hängen geblieben ? Hat jemand Erfahrung? Geht das wieder weg? Liegt das an meiner Periode gerade? Was kann ich tun? ( habe natürlich das restliche spice sofort entsorgt. Davon werde ich die Finger lassen. )

Antwort
von igel111988, 140

Das Problem ist das es über Spice keine Langzeitstudien gibt und daher kann keiner genau sagen wie schädlich und wie es so richtig wirkt. hab letztens nur einen Bericht gesehen indem es hieß das so ein Rauschzustand durch Spice teilweise mehr als 8 Stunden anhalten kann. Das wird wohl nicht an deiner periode liegen. Laa zukünftig die finger davon. Lg

Kommentar von Jennoshkaa123 ,

Danke. 

Antwort
von SoDoge, 111

Was konkret hast du geraucht? Vielleicht kann man anhand der Bezeichnung herausfinden, welche Wirkstoffe da enthalten sind. Ich kenne jemanden, der ist auf dem Zeug hängen geblieben, war jedoch "nur" 3 Tage in so einem Zustand, danach kam er einigermaßen klar, bis auf einen "Absturz" in dessen Folge er ins Krankenhaus gebracht wurde.

Bei dir lässt sich das schwer einschätzen. Wie ein anderer User bereits sagte, sind da synthetische Cannabinoide enthalten, das sind Wirkstoffe wie JWH-073 und JWH-018 (häufig). Diese Wirkstoffe sind in ungewisser Menge enthalten, oft auch zusammen, was sowas ziemlich unberechenbar macht. Hat das was du geraucht hast, leicht erdig gerochen/säuerlich geschmeckt? Falls ja, würde ich auf das hier tippen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/JWH-018

Nachweislich gesundheitsschädliches Indol (EU-Gefahrstoffkennzeichnung) war möglicherweise enthalten. Das kann aber keiner wissen. Wenn du weiterhin solche Nachwirkungen spürst, solltest du einen Arzt aufsuchen. Sicher ist sicher, es geht immerhin um deine Gesundheit.

Du kannst dich hier weiter informieren: https://legal-high-inhaltsstoffe.de

Kommentar von SoDoge ,

Wieviel hast du ca. konsumiert? Im Bereich ab 2g (weniger als 1 Päckchen) wird es kritisch, da man da bereits das Risiko eingeht, dass auf den Kräutern zuviel von den Wirkstoffen ist. Das wird dann sehr schnell zu heftig, nicht zu vergessen schädlich und mit unklaren Spätfolgen.

Antwort
von john201050, 103

du hast gestern abend synthetische cannabinoide geraucht.

und weil du am nächsten morgen noch nachwirkungen hast meinst du gleich du bist hängen geblieben? denkst du das auch wenn du einen kater hast?

(abgesehen davon gibt es hängen bleiben nicht. und nein, das was du damit meinst bist du bestimmt auch nicht.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten