Frage von Ledled13, 173

Hängebusen! Was kann ich tun?

Hi Leute ich bin 13 jahre alt und habe
hängebusen weil ich etwas zu spät angefangen hab einen BH zu tragen. Was kann ich dagegen tun? Wird es für immer bleiben ?
Habt ihr irgendwelche Tipps/ Ideen ??

Danke schon mal im Voraus...
LG Ledled

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gabritta, 40

Ich bin imir eingendlich ziemlich sicher, dass man mit 13 Jahren noch nicht von Hängebusen reden kann, es sei denn, deine Brust ist im Bereich über C.

Hängebrüste versteckt man mit einem BH, man bekommt sie nicht davon, wenn man keinen anzieht, jedenfalls nicht in deinem Alter!!!

Hängebuse bekommt man, wenn das Bindegewebe schwächer wird, deshalb sind sie bei alteren Frauen auch wesentlich häufiger (und normal).

Es gibt Übungen für die Stärkung der Brustmuskulatur. Eine davon ist ganz einfach:  Lege die Handflächen in etwas in Brusthöhe vor deinem Körper zusammen und presse sie gegeneinander . Dabei bis 10 zählen. Dann wieder lockern. Das 3 mal hintereinander und max 3 mal am Tag (es gibt sonst unangenehmen Muskelkater, der sich manchmal auch wie Herzschmerzen anfühlen kann). Das kannst du überall und ohne Geräte machen.

Eine andere Möglichkeit ist der "Schemtterrling", also 1 volle Sprudelflasche jeweils in die re und li Hand, Arme im re Winkel und dann Unterarme vor der Brust zusammenführen und wieder auseinander (Spreizung nicht hinter den Rücken! damit kein Hohlkreuz entsteht,) Die Beine sind nicht durchgestreckt dabei und das Becken kippt etwas nach vorn. Wenn du es hinbekommst kannst du auch gleichzeitgi noch den Po kräftig zusammenkneifen, dann machst du auch gleichzeitig was für einen schönen Hntern :-) 

Viel Vegnügen und nicht vergessen, weniger ist manches Mal mehr, also nicht übertreiben!!!

Gruß Gabritta

Kommentar von Ledled13 ,

Vielen Dank ❤️

Antwort
von leosmilej, 58

Also erstens hilft ein BH nicht gegen hängende Brüste! Wenn überhaupt ist er eher schlecht für dein Bindegewebe, wobei dies sehr umstritten ist.

Gegen hängende Brüste kannst du nicht so viel machen, Sport hilft jedoch (Oberkörperübungen wie Liegestützen und ähnliches), eine gesunde Ernährung schadet sicher nicht. Wechselduschen (warm, kalt, warm, kalt) sind gut für das Gewebe. Und nicht im BH schlafen!

Antwort
von skogen, 86

Das hat nichts mit dem BH zu tun! Ich habe in meinem Leben nur 3 Jahre lang BH getragen (auch nur aus Gruppenzwang, weil man ja "ekelig" ohne war) und meine Brüste sind immer gleich geblieben.

Brüste sind verschieden und sehen nicht alle gleich, wie in den Werbungen, aus. Bei manchen gucken die Nippel eher nach außen oder nach unten. Manche haben eher Brüste, die etwas Abstand haben oder enger aneinander liegen. Manche haben gleichmäßige Brüste, bei manchen "hängt" halt etwas. Brustwarzen sind auch nicht alle gleich. Genitalien auch nicht.

Das ist normal! Wir sind verschieden! ^^

Antwort
von lohne, 45

Das hat absolut nicht mit dem Tragen eines BH zu tun. Dein Busen wächst noch--- warte noch einige Jährchen ab und mache dich nicht verrückt. Es bringt sowieso nichts.

Antwort
von HobbyTfz, 25

Hallo Ledled13

Dass Brüste zu Hängebusen werden sind 2 Faktoren verantwortlich. 1. Die Veranlagung und 2 .große schwere Brüste.

Das könnte auch von deiner Körperhaltung kommen. Stell dich nackt vor den Spiegel und versuche verschiedene Stellungen deiner Schulter. Wenn du die Schultern nach vorne hängen lässt dann sind es Hängebusen und wenn du die Schultern zurückstreckst dann wirst du sehen dass deine Brüste nicht mehr hängen.

http://www.welt.de/vermischtes/article116052727/Sobald-Sie-zu-Hause-sind-Weg-mit...

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von Jerimis, 51

Du bist 13 und noch im Wachstum und dein Körper wird sich stetig verändern. Also mach dir über so was keine Gedanken :)

Wenn du 60 Jahre aufwärts wirst, komm wieder :)

Antwort
von Avalon90, 23

Mach Übungen

Antwort
von beautybebella, 50

Das liegt nicht am BH sondern ist genetisch veranlagt. Am besten googlest du mal Übungen, um die Brustmuskulatur zu stärken! Das hilft! 

Ob du wirklich Hängebrüste hast, kannst du übrigens am besten rausfinden, wenn du einen Stift und die Brüste legst und er von deiner Brust gehalten wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community