Frage von BeTheOne18, 262

Händeschütteln beim Abschied Oberarm und Schulter berühren deuten?

Hallo liebe Community,

mir fiel neulich auf, dass ein Bekannter von einer Freundin von mir die Hand gegeben hat beim Verabschieden und dann die andere Hand an ihren Oberarm gelegt hat und 2 Sekunden später kurz auf die Schulter. Ich stand weiter weg, weil ich auf sie gewartet habe, er wusste nicht, dass ich auch da bin (weiß nicht ob das eine Rolle spielt es war auch sonst niemand anwensend). Ich fand das sehr auffällig und interessant, kann mir aber keinen Reim draus machen. Kennt sich jemand mit diesen Gesten aus?

Freue mich auf Eure Antworten

Antwort
von labertasche01, 219

Manche sind sehr Körperbetont. Stehen nah an anderen und legen auch manchmal die zweite Hand mit drauf wenn sie die Hand schütteln.

Ich würde jetzt erst mal nicht so viel da hinein interpretieren.

Antwort
von 3BrusthaareBaer, 191

ich mach das auch, wenn ich jemanden freundschaftlich sehr mag

habe allerdings auch mal gelesen, dass das eine dominanzgeste sei, was ich allerdings nicht nachvollziehen kann


Antwort
von deedzius, 184

Normalerweise, macht man das um jemanden aufzubauen es soll halt symbolisieren.



Wenn deine Freundin ihm z.B. gesagt hatte, dass Ihre Katze letzte Woche gestorben ist.

Aber es ist auf jeden Fall eine freundschaftliche Verabschiedung und keine romantische

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten