Frage von Jella95, 47

Hände laufen blau an?

Hallo :) Mir sind gestern beide Hände richtig blau angelaufen. Ich war drin und kalt war mir auch nicht. Es tat auch überhaupt nicht weh, sondern sah einfach eklig aus. Am schlimmsten war es an den Knöcheln und an den Daumen.

Ging nach ein paar Stunden auch langsam weg.

Heute tut mir jetzt meine linke Hand zwischen Daumen und Zeigefinger richtig weh. Ich habe auch das Gefühl das die Ader an der Stelle stärker sichtbar und so ein tiefes kräftiges blau/lila hat, aber vielleicht bilde ich mir das nur ein weil es eben weh tut.

Weiß jemand was das sein könnte. Will nicht direkt zum Arzt und dann ist da nichts und ich heule hier nur rum ohne Grund^^ Die Hand angeschlagen habe ich mir auch nicht, an der Stelle wäre das auch komisch :D Tut eben beim bewegen weh, ich kühle auch schon seit 2 Stunden. Würde auch morgen oder so mal zum Arzt wenn es nicht besser wird. Aber vielleicht weiß ja jemand etwas und es ist gar nicht so wild sondern normal :)

Bin über jede Antwort dankbar

Liebe Grüße :-)

Antwort
von polarbaer64, 24

Das klingt nach einer Durchblutungsstörung. Du solltest das einem Arzt mitteilen. Hattest du das schon öfter? Es gibt schon Erkrankungen, die so ein Erscheinungsbild haben:

http://www.apotheken-umschau.de/Fuesse/kalte-fuesse-raynaud-syndrom-und-andere-g...

Mach einfach mal einen Termin beim Arzt aus, das eilt sicher auch nicht, kann auch nächste Woche sein. aber das muss ja mal untersucht werden.

Antwort
von Tastenheld, 16

Hallo,

Das klingt nach Durchblutungsßtörung oder sogar nach Raynaud Syndrom. http://www.apotheken-umschau.de/Haende/Kalte-Haende--Ursachen-Raynaud-Syndrom-Au...

Geh doch einfach zum Arzt.

Gute Genesung  

Antwort
von WosIsLos, 23

Vielleicht Sauerstoffmangel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten