Frage von instaboy2002, 100

Hämorrhoiden selbst bekämpfen ohne Arzt und Salbe?

Geht das? Wie lange dauert das? Wie kann ich denn Grad davon erkennen, bei mir schaut es halb aus dem After ;(

Bin 13 Jahre (fals das ne Rolle spielt)

Bitte DRINGEND um Antworten!!!! Danke

Antwort
von skyte81, 77

Ja das kann man tatsächlich! Glaub mir, ich hatte seit 8 Jahren Hämorrhoiden. Ich hab das ganze Internet auf und ab gesucht nach einer Heilung, hab so viele Sachen ausprobiert. NICHTS hat funktioniert. Der Arzt? Den kannst du vergessen. Die Behandlungen von ihm hielten bestenfalls ein paar Wochen und dann kam der Rückfall.

 
Gott sei dank habe ich mir dann auf amazon das eBook von einem Experten geholt. "Hämorrhoiden richtig behandeln" von Gregor Bellinger. In diesem Buch werden die allerneusten wissenschaftlichen Erkenntnisse dargestellt und er erklärt ganz genau eine Behandlung, die jeder selbst durchführen kann und ...... was soll ich sagen?! 

Die Hämorrhoide platzt bis jetzt nicht mehr auf (kein Blut auf dem toilettenpapier)!! Auch hatte ich manchmal Schmerzen beim Stuhlgang, aber die sind wie weggeblasen. Endlich fühlt es sich wieder normal an da unten. Nach 8 Jahren... endlich!

Kommentar von instaboy2002 ,

Und wie heißen sie? Gregor Bellinger?

Antwort
von Modem1, 94

Geh am Besten zum Arzt in der Situation. Das wird mit der Zeit viel Schlimmer.Es gibt Bilder über den Grad. Schau ins Internet.

Antwort
von miezepussi, 66

Wenn's schon raushängt, bekommst Du das mit einer Salbe nicht hin. Geh zum Arzt. Es gibt eine Betäubung, du bekommst von der Entfernung nichts mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community