Frage von Icetube1996, 41

Hämorrhoide und Analfissur bluten nach Verödung?

Letzten Freitag wurde mir beim Proktologen eine Hämorrhoide verödet. Für eine Analfissur habe ich eine Salbe bekommen. Jetzt blutet es aber trotzdem immer noch beim Toilettengang. Frage: ist das normal oder müsste es eigentlich aufgehört haben? Ich hab Grad mega angst dass es nichts bringt. Und dass die Fissur nicht heilt.

Antwort
von Cola80, 30

Ich empfehle Dir Hametum Zäpfchen. Die sind frei erhältlich in der Apotheke. Damit heilt es super ab. Hatte ich auch immer wieder. Kosten ca. 8 € aber helfen tut meist schon eine oder zwei und die halten ja bisschen. Ist ein natürliches Medikament.

Zusätzlich würde ich auf weichen Stuhlgang achten. Besorge Dir etwas Milchzucker (Supermarkt) oder was aus der Apotheke.

Ich schwöre auf diese Zäpfchen. Hat mir ein Chirurg damals empfohlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community