Frage von WarrisDesire,

Hämatom nach Krampfader Op

Hallo zusammen, So nach meiner Krampfader Op habe ich zwei dicke Hämatome, war am Freitag bei meinem Gefäßchiroug, der meinte wenn es bis Mittwoch nicht besser ist möchte er es aufschneiden und das gesamelte Blut ablassen. Nun meine Fragen: 1. Hat das schon jemand machen lassen? 2. Benutze Voltarensalbe, mit ihr geht es gut, tut nicht mehr so weh. Weiss jemand noch ein Mittelchen wie das doofe Hämatom schneller weg geht? danke

Antwort von plugi,

Hallo, ich hab sowas auch. Meine OP war vor 2 Wochen. Am Oberschenkel sind 2 dicke und verhärtete Stellen geblieben. Mein Chirurg meint, ich könnte von einem Heilpraktiker Blutegel dransetzen lassen. Das mach ich am kommenden Mittwoch. Mal schaun. Viel Glück Gisela

Antwort von Ysobel,

Mein Chef hat immer gesagt, das sämtliche Salben wie Voltaren usw gut für die Seele sind, aber wirklich bringen tun sie nichts, demnach gibt es auch nichts, das ein Hämatom wegmachen würde. Die OP ist im Grunde genommen nicht wild, es wird ein Schnitt gemacht und das ganze alte, geronnene Blut rausgeholt. Ist halt blöd, weil Narkose usw.

Kommentar von WarrisDesire,

Ich mag aber nicht mehr aufgeschnitten werden! Die Krampfader op war meine erste, am 19.01. Habe Panische Angst vor noch einer op

Kommentar von Ysobel,

Kann ich verstehen. Es gibt andere Salben als Voltaren extra für Hämatome in der Apotheke. Ich denke nicht das helfen, aber vielleicht probierst du es einfach.

Kommentar von WarrisDesire,

Also mit Voltaren habe ich kaum noch schmerzen und kann das Bein besser strecken. Habe mal gehört das Asperin gut sen soll, wegen der Blutverdünnung, soll dann schneller abtransportiert werden.

Kommentar von Ysobel,

Das kenne ich jetzt nicht. Aspirin ist halt Blutverdünnend, würde ich jetzt nicht nehmen unbedingt. Wie gesagt, wenn du sagst, dir geht es mit der Voltaren Salbe besser, dann probier mal eine andere Salbe die bei Hämatomen helfen soll. Vielleicht klappt es ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Heparin oder Voltaren Welche von beiden Salben ist besser für mein Hämatom nach der Krampfader op. Vom Krankenhaus habe ich Heparin AL 50.000 bekommen, war vor etwa einer Woche. Nun gab mir mein Gefäßchirug Voltaren Emulgel. Muss schnell mein Hämatom in den Griff bekom...

    5 Antworten
  • Krampfaderop!!! hallo ihr!!! kann mir jemend etwas zu einer krampfader op sagen?? und eventuell ein gutes krankenhaus empfelen, im raum gelsenkirchen. muss demnächst unters messer und die krampfader wird gezogen. habe schon schiss davor. erste op und erster krank...

    4 Antworten
  • Krampfader Op Hallo, und zwar wurde ein Freund gestern am rechten Bein operiert.....Krampfader wurde entfernt. Laut Arzt sehen alle Wunden, auch der Leistenschnitt super aus. Nichts blutet nach und die Schwellung hält sich auch im Rahmen. Nun ist ihm aufgefal...

    2 Antworten

Fragen Sie die Community