Frage von TippMax, 121

Hämangiom am Nacken wurde schwarz, gefährlich?

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen an meiner rechten Nackenseite ein Hämangiom, dieses ist erhaben und war bis gestern hellrot!
Als ich gestern mein Pullover ausziehen wollte, riss es auf und blutete über 40-50 min. lang!
Ich habe mit Kompressen und Octenisept die Blutung gestillt!
Nun wurde das Hämangiom schwarz und hart!
Ich war heute beim Hautarzt, dieser schaute sich das an und sagte das es eine Lokale Thrombose sei, mir hätte eigentlich nichts besseres passieren können, da das Hämangiom von selbst abfällt und es gut sein kann das es verschwindet!

Nun meine Frage!
Kann von dieser Thrombose Gefahr ausgehen? Da es sich um ein Hämangiom handelt und es um Gefäßerweiterungen handelt!?

Wäre über antworten sehr dankbar!

Antwort
von Barbdoc, 108

Ein thrombosiertes Hämangiom ist völlig harmlos. Das hat keinerlei negative Auswirkungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community