Frage von laooola, 58

Hält er mich denn nur hin?

Wir kennen uns seit ca einem Jahr, anfangs haben wir uns nur selten gesehen, später waren wir ganz gut befreundet. Im März hat sich dann seine Ex von ihm getrennt. Daraufhin ist zwischen uns beiden etwas gelaufen. Anfangs eher selten, mit der Zeit immer öfter. Wir unternehmen wirklich viel zusammen, zeitweise wohnen wir fast beieinander. Ich kenne seine Familie und seine Freunde. Prinzipiell ist alles wie in einer Beziehung. Als ich ihn vor ca einem Monat darauf angesprochen hatte, meinte er, er könnte im Moment nicht den Stempel "Beziehung" drauf setzen. Er hätte natürlich auch das Gefühl, dass alles wie in einer Beziehung ist zwischen uns beiden, aber er könne es momentan nicht so bezeichnen. Ich muss sagen er kümmert sich wirklich sehr um mich und ich sehe auch eine Entwicklung zwischen uns beiden. Nebenher ist er auch nicht auf der Suche nach anderen, das weiß ich genau. Selbst wenn ich im Urlaub bin, meldet er sich immer wieder. Wir haben wirklich täglich Kontakt. Allerdings hört man von so vielen, dass man Männern nicht glauben sollte, wenn sie sagen, sie seien im Moment nicht bereit für eine Beziehung. Was meint ihr? Ist das generell gültig? Dass Männer nur den Sex mitnehmen wollen? Oder kennt ihr auch andere Erfahrungen?

Antwort
von linillie, 9

Man kan NIE eine ganze Menschengruppe in eine Schublade stecken.

Es gibt sicher verschiedene Gründe, weswegen jemand so lange  damit wartet. Ein Grun könnte sein, er ist noch nicht ganz über die Ex hinweg gekommen und will nicht, dass er an eine andere denkt, wenn er mit dir zusammen ist. Eine andere Möglichkeit wäre, er will nicht riskieren dass es eine Trennung gibt, denn wenn man nicht zusammen ist kann man nicht schluss machen (mag eine bescheuerte Logik sein, aber nicht völlig unrealistisch)

Ich könnte jetzt noch 100 andere Theorien aufstellen, aber ich denke es ist am betsen wenn du mit ihm sprichst. Dabei ist allerdings wichtig, dass du ihn nicht in die Ecke drängst, frag dich direkt, weswegen er nicht mit dir zusammen sein will (zumindestens am Anfang des Gesprächs) und ich rate dir es in einer angenehmen umgebung zu machen.

Zeig ihm verständnis und sag ihm, dass du nicht sauer oder enttäuscht bist. Aber miteinander reden ist immer wieder die beste Möglichkeit.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

ps.: Ich bin kein Experte darin, aber ich kann nur aus Erfahrung sprechen, dennoch denke daran: Jeder Mensch ist anderes.

Antwort
von Robert7194, 11

nein es ist nicht generell gültig

ihr habt eine Beziehung, sonst würde er sich nicht ständig melden, dass erkennst du doch von selbst, wenn du dich lange nicht meldest 

Kommentar von laooola ,

gut, aber er will es ja aus irgendeinem Grund nicht Beziehung nennen

Kommentar von Robert7194 ,

vielleicht kommt ja noch eine bessere als du

dann ist er fein raus, weil er ja keine Beziehung hatte 

Antwort
von desparadosking, 17

Also ich hatte situationen in mein leben da hat eine person die ich auch geliebt habe fast gefleht und forciert und ich konnte trotzdem nich eine beziehung mit ihr eingehen. Männer haben situationen im leben wo die karriere oder schlechte erfahrungen oder ect. einen dazubringen vorsichtig zu sein. ( hat sich bissel lustig angehört vllt aber ja das gibt es bei männern auch)

Kommentar von laooola ,

und das kann dann mit der zeit dennoch etwas werden?

Kommentar von desparadosking ,

Ja und nein kommt ganz drauf an ich zb. hatte situationen da kam nich mal kumpelschaft mitner frau fur mich in frage da er sich immer meldet kann das schon mal nich sein das er total beziehungsabstinent sein will. Aber musst ihm evt noc zeit geben obdu geduld investieren ode dir das wert ist muss du beurteilen naturlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community