Frage von 14032016, 24

Häkelideen für mich?

Hallöle.

Ich bin etwas ratlos und hab langeweile, also habe ich mir überlegt, etwas zu häkeln. Ich hab einiges an Wolle da; dünn und dick. Jedoch nur eine dickere Häkelnadel, die Größe genau weiß ich nicht.

Habt ihr vielleicht ein paar Ideen für mich? Wäre echt primaa:D

Antwort
von ponyfliege, 8

dünne wolle kannst du doppelt nehmen, so dass sie für die nadelstärke passt.

wolle, die dir von der garnart oder von der farbe her gar nicht mehr gefällt, kannst duu zerschneiden und als füllung für amigurumis verwenden.

eine weitere möglichkeit wäre, pompomtiere und pompomdeko anzufertigen. dafür müssen die pompoms besonders fest abgebunden werden, damit man hinterher noch beine, arme, flügel, etc. annähen kann und es auch hält.

so kann man beispielsweise pompomengelchen als christbaumschmuck machen.

oder einfach pompoms wickeln und später im bastelladen weissen sprühlack und glitter besorgen. die fertigen pompoms draussen aufhängen, die umgebung mit zeitung oder folie abdecken. dann weissen acryllack relativ dünn aufsprühen und sofort mit etwas glitter bestäuben. dann hast du wunderschöne schneebälle zum aufhängen.

Kommentar von 14032016 ,

Danke für deine vielen ideen!!:)

Kommentar von ponyfliege ,

naja - ich hab gedacht, vielleicht hast du nach deiner ersten "langeweile-aktion" noch wolle für später übrig ;-))

ich werde jedenfalls am wochenende schneebälle "zaubern"... soviel wolle, mit der sonst nichts mehr anzufangen ist... ;-))

Antwort
von daCypher, 11

Ich mach sehr gerne Amigurumis, also kleine süße Stofftierchen. Dafür brauchst du aber eine eher kleine Nadel (meins ist einer 3er oder ich glaub sogar 2,5er Nadel). Mit eine großen Nadel und entsprechend dickem Garn müsste es aber auch gehen, dann werden die Tiere halt größer.

Mein letztes Amigurumi war ein Snoopy von dieser Seite: http://amigurumilacion.blogspot.de/2016/01/snoopy-amigurumi-tutorial.html

Leider ist die Anleitung auf spanisch, deshalb manchmal bisschen schwierig zu verstehen. Es ist aber auch ein Video dabei, wo man sich manche Sachen einfach abgucken kann.

Antwort
von Schokolinda, 3

wenn die stärke von nadel und garn unbekannt ist, würde ich was häkeln, wo es nicht so auf exaktheit ankommt. bei einem dreieckstuch oder schal müssen keine teile zusammenpassen oder auch wirklich alle maschen in eine runde passen. die teile werden einfach nur größer oder kleiner als die anleitung angibt.

die stärke einer nadel kannst du mit garnen ungefähr bestimmen: wenn das garn gut in den haken passt, dann haben beide die gleiche stärke.

Antwort
von Vivi2010, 9

Wenn Du gut häkeln kannst, schau Dir Amigurumis an, dazu brauchst Du nur Füllwatte. Du kannst auch ein Dreieckstuch oder Schal häkeln. Kleinigkeiten für Weihnachtsdeko oder Geschenkeanhänger wie Herzen, Weihnachtsmann usw.

Weitere Ideen sind noch:

Schneeflocken

Sterne

Blumen

Blätter

Glasuntersetzer

Mütze

Socken

Tiere als Applikation

Kommentar von 14032016 ,

Danke für deine ausführliche Antwort!! Ich habe mich jetzt für ein wenig w?Weihnachtsdeko entschieden :)

Kommentar von Vivi2010 ,

Viel Spaß dabei. :-) 

Ich hab letztes Jahr schon Weihnachtsdeko gehäkelt, bei You Tube findet man viele Anleitungen dafür.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten