Frage von Millena1997, 34

Häkelgarn für Anfänger (Lisa Premium oder Schachenmayr Bravo)?

Hallo

Ich habe nach Jahren wieder angefangen zu häkeln. Am liebsten benutze ich die Nadelstärke 3.5, habe zu Hause aber auch verschiedene zwischen 1.5 und 4.5 herumliegen.

Zwar bin ich kein kompletter Anfänger, aber erfahren bin ich auch nicht. Hab erst kleine Häkelarbeiten vollendet (Herzen, Blumen, mini-Topflappen).

Da ich mit meiner geringen Farbauswahl unzufrieden bin, möchte ich mir online Nachschub kaufen. In der engeren Auswahl stehen die Marken Lisa Premium Gründl (bit.ly/1TDTUhx) und Schachenmayr Bravo (bit.ly/1spYgTE), ich kann mich aber nicht zwischen den beiden entscheiden.

Von Lisa Premium habe ich gelesen, dass der Garn dünner ausfällt, als normalerweise für die Nadelstärke 3.5 "geeignet" ist, was ich nicht sehr feierlich finde. Von Schachenmayr Bravo gabs leider nicht so viele Erfahrungsberichte. Ein grosser Pluspunkt bei beiden ist der Preis, ich bin auch nicht bereit, mehr als 2€ für 50g Garn auszugeben.

Könnt ihr mir etwas zu den beiden Marken sagen? Eure eigenen Erfahrungen, usw. Vielleicht wollt ihr mir auch was komplett anderes vorschlagen oder habt allgemein andere Tipps zum Thema Häkeln.

Danke im Voraus :)

(übrigens, ich hatte einen ausführlicheren Text geschrieben, aber als ich es abschicken wollte, meinte gutefrage.net es wäre witzig, wenn ich mich nochmal einloggen und alles neu schreiben müsste -.-

Antwort
von Reanne, 21

Du sagst nicht, was Du aus den Garnen herstellen möchtest. Je dicker das Garn, umso gröber die Arbeit. Beides sind gute Markengarne.

Kommentar von Millena1997 ,

Ich habe nichts spezifisches im Kopf, aber die Arbeiten werden auf jeden Fall nicht so grob und eher kleiner sein.

Kommentar von Reanne ,

Sann nimm das dünnnere Garn, sieht immer gefälliger aus.

Antwort
von huldave, 13

Das sind beide gute Garne. Ob das eine etwas dünner ausfällt, ist nicht so wichtig, wie deine Art zu häkeln. Manche häkeln sehr fest, anders eher sehr locker, das solltest auch bei der Größenberechnung mit einfließen lassen. Aber fang mal mit was einfachem an, zB Topflappen, dann kommt die Erfahrung automatisch.
Viel Spaß

Antwort
von Vivi2010, 9

Zu der Stärke 3,5 passt auch Schachenmayr Grande gut, diese Wolle ist etwas dicker als übliche Wolle, ca. 65 m auf 50g, oder als Alternative die
Schachenmayr Original mit 125m auf 50g, die gibt es in sehr vielen Farben. Ich hab aus der Wolle schon viele Sachen gehäkelt, nehme dafür die 2,5 von Prym. Sonst kauf Dir erst mal nur einen Knäuel und entscheide dann ob Du weitere kaufst. Persönliche Erfahrungen dazu, hab ich leider keine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten