Frage von crazyfist366, 121

Hacker Angriff auf Windows PC über Teamspeak 3 Server?

Ich habe auf meinem PC einen Teamspeak 3 Server laufen gehabt, über den ich mit Kollegen beim zocken geredet habe. Die IP hatten auch nur die 2 Kollegen von mir und wurden auch nicht weitergegeben.

Gestern als wir wieder am zocken waren kam dann plötzlich jemand unbekanntes auf den Server. Ab dem Zeitpunkt ist meine Internet Bandbreite dann anscheinend in den Keller gegangen. Ich habe im Teamspeak alles nurnoch in abgehackter "Roboter" Sprache gehört und im Spiel hat es extrem angefangen zu laggen. Ich habe den Typ dann vom Server gebannt aber er kam direkt wieder drauf und meinte "Dein Server wird auch gleich down gehen". Ich habe dann den Server gestoppt, die Internetverbindung zum Router gekappt und die freigeschalteten Ports im Router gelöscht.

Jetzt bin ich mir unsicher ob er Zugriff auf meinen PC und evtl. Passwörter von mir hatte?

Weiß jemand ob es möglich ist, über einen Teamspeak 3 Server, einen PC zu hacken?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von multicrafter1, 112

Das klingt nach einem ddos Angriff...
Am besten Router neu starten (ip ändern) und weitermachen wie gewohnt

Mit deinem PC ist nichts weiter passiert

Kommentar von Snackpack ,

Er wurde wohl eher mit einer DoS-Attacke angegriffen, nicht DDoS.

Antwort
von ThePaulCrafter, 121

Ich glaube zwar nicht, aber mach nen virenscan und gucke ob der Rest noch flüssig läuft es könnte sich um eine ddos Attacke handeln

Kommentar von crazyfist366 ,

Virenscan habe ich direkt mit Antivir gemacht, nichts gefunden.

Kommentar von ThePaulCrafter ,

Mach mal nen speedtest und gucke ob du deine normale Geschwindigkeit erreichst

Kommentar von crazyfist366 ,

12.732 kbit/s von 16 000 kbit/s , scheint in Ordnung zu sein.

Kommentar von ThePaulCrafter ,

Dann mach dir keine Sorgen Ts ip ändern Passwort rein und dann ist alles wider okay

Kommentar von crazyfist366 ,

Guut Dankeschön !!:)

Kommentar von ThePaulCrafter ,

Kein Problem :)

Antwort
von JustOce, 85

Jeder Server wird in der TS3 Serverliste angezeigt. Daher hat er woll die IP(besser Server mit Passwort sichern). Dann hat er will irgendwie deine IP rausgefunden und dich geddost (deinen Router mit ganz vielen Anfragen überfordert.

Kommentar von Snackpack ,

Er wurde wohl eher mit einer DoS-Attacke angegriffen, nicht DDoS.

Kommentar von JustOce ,

Es kann beides sein oder?
Jeden falls kann ich von hier aus nicht sagen was es war.

Kommentar von Snackpack ,

Ich glaube eher weniger, dass sich wirklich jemand den Aufwand macht und für solche Lappalien ein Botnet benutzt. Solche Kindereien werden meist von einer einzigen Person durchgeführt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community