Habt ihr vorurteile gegen Vorbestrafte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hängt davon ab was man getan hat & wie man dazu steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können diese Menschen je wieder Arbeit finden und wieder ein normales leben führen ?

Was verstehst Du unter normalem Leben?

Du mußt die Voraussetzungen hier etwas anders betrachten. Der in den meisten Fällen gebrauchte Begriff der "Resozialisierung" ist in der Regel falsch und trifft in den meisten Fällen nicht zu.

Der allergrößte Teil (mindestens 80%) der Straftäter kommt aus asozialen Verhältnissen die sich am unteren Rand der sogenannte Unterschicht bewegen. Ein Sozislisation hat in der Regel nicht, oder nur sehr rudimentär stattgefunden. Folglich ist nichts mit Resozialisierung. Sie haben also vor der Haft kein normales Leben geführt und werden es danach auch nicht tun. Natürlich gibt es Ausnahmen und einge schaffen es durchaus, aber eben viel zuwenige.

Der hier gerne aufgeführte Uli Höneß ist mit den von mir abgeführten Vollzugsteilnehmern nicht zu vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
01.08.2016, 10:19

Der allergrößte Teil (mindestens 80%) der Straftäter kommt aus asozialen Verhältnissen die sich am unteren Rand der sogenannte Unterschicht bewegen.

Interessant. Woher nimmst du diese Zahl?

0

Wenn der vorbestrafte Einträge in seinem Führungszeugnis hat, kann dies sich negativ für ihn auswirken. Da viele Arbeitgeber  einen nicht vorbestraften Arbeiter haben wollen. 

Jetzt antworte ich mal auf deine Frage die oben steht:  

Habt ihr vorurteile gegen Vorbestrafte?

Um das zu sagen müsste ich diese Person näher kennen. Es kann gut sein das sich die Person nach dem Gefängnis verbessert haben und nun ein richtiges leben führen wollen. 

Ich habe als erstes folgende Frage gesehen:

https://www.gutefrage.net/frage/mein-mann-hat-bewaehrungswiederuf--was-kann-ich-als-seine-frau-unternehmen-?foundIn=my_stream

Er soll über 1. Jahr im Gefängnis absitzen. Weil er die Sozial Stunden angeblich nicht gemacht hat. Kann ja jeder selber mal durchlesen. Ich schreibe ich jetzt mal meine ersten Gedanken auf. Dies habe ich gedacht als ich die Frage gesehen habe.

1. Die Sache stimmt mit großer Wahrscheinlichkeit nicht. Er muss ins Gefängnis weil er wieder eine Straftat begangen hat.

2. (Die Sozial Stunden konnten nicht gemacht werden, da das Fahrrad kaputt war. )  Er hatte sicherlich keine Lust auf diese Sozial Stunden.

3. (Er soll sich wohl auf sein Kind freuen was er bekommt.)  Ich glaube er wird sich ehr auf das Kindergeld freuen.

Ich will hiermit die Fragestellerin nicht angreifen oder ähnliches. Ich hätte mir genauso gut eine andere Fragen nehmen können. Allerdings war diese Frage sehr aktuell. Und ich habe die Frage als erstes gelesen, danach diese hier somit habe ich nicht erst überlegt was ich antworte. Sondern ich gebe hier nur meine Gedanken wieder die ich bei der Frage gedacht habe. 

Ja, ich habe schnell vorurteile. Sonst hätte ich dies sicherlich nicht gleich so gedacht. Diese Sache kann natürlich auch anderes sein. Wenn ein vorbestrafter sich gebessert hat, und ich ihn Persönlich kenne. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt stark davon ab weshalb die Leute eingefahren sind und welchen Beruf sie nach Entlassung ausüben möchten. Wer erfolgreich kriminell war und noch im Besitz reicher Beute ist oder ein primitiv strukturierter Gewohnheitsverbrecher wird wahrscheinlich keinen grossen Wert darauf legen nach der Entlassung einer Arbeit nachzugehen. Für einen Bankangestellten der Geld veruntreut hat wird es nicht leicht mit der Rückkehr in den alten Beruf. Hingegen reicht es für eine Baufachkraft  die im Streit einen erschlagen gegebenfalls bei seiner alten Firma anzufragen die schon sehnlichst auf ihn wartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muß niemanden erzählen oder damit angeben das ich im Gefängnis war wie es viele machen.Also kann ich mein Leben neu einrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchen ändern sich wirklich Andere auch gar nicht ! Sie haben halt Sch*iss* . Kommt immer auf den Menschen an und wie seine Umgebung ihn aufnimmt . Trotzdem gibt es leider Fälle die sich nie ändern :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es irgendwelche berühmten Vorbestraften die es nach der Haft wieder geschafft haben in unserer Gesellschaft aufzusteigen

Der Hoeneß saß im Knast und wird mehr gefeiert als denn je.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur bei ganz krassen Sachen wie Mord oder Sexualverbrechen an Kinder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?