Habt ihr Verbesserungsvorschläge für mein Bewerbungsschreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da fehlt nicht nur eine angabe von softskills, da fehlt absolut alles.

dir ist die branche nicht unbekannt? inwiefern? warum interessiert dich der beruf und wie stellst du einen zusammenhang zu softskills her (informier dich über den beruf, dann findet sich da mehr als genug).

außerdem seh ich keinen grund, warum gerade diese unternehmen dich nehmen soll. und was willst du mittelfristig machen? nach der ausbildung studieren und dann abhauen? wo willst du hin?

du solltest noch einmal grundsätzlich neu anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansssMartin
03.01.2016, 16:20

Vielen Dank für dein Kommentar, hier habe ich mal eine "überarbeitete" Version.  Ist diese besser ?


Bewerbung 

um einen Ausbildungsplatz als Elektroniker für Betriebstechnik

Sehr geehrte/r Herr/Frau [Mustermann],

durch ihre Anzeige auf dem Internetportal Ausbildung.de wurde ich auf ihr Unternehmen aufmerksam. Nachdem ich mich zusätzlich auch auf ihrer Website über ihr Unternehmen informiert habe, möchte ich mich nun bei Ihnen bewerben. 

Da ich mich sehr für die Tätigkeiten des Elektronikers interessiere und ich durch meinen Besuch des Berufskollegs für Technik XXXX in XXXX bereits Erfahrungen in der Elektrotechnik sammeln durfte, bin ich mir sicher, der richtige Bewerber für Ihre Ausbildungsstelle zu sein.

Zusätzlich hat mir auch das einmonatige Praktikum bei der XXXX GmbH, mein Interesse an dieser Ausbildung gestärkt.

Dort konnte ich mein handwerkliches Geschick und meine Zuverlässigkeit bereits bei Tätigkeiten wie zum Beispiel Löten, Montieren und testen von Bauteilen bereits unter Beweis stellen.

Gerne werde ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen. Über Ihre Einladung freue ich mich daher ganz besonders.


Falls es so gut ist bitte ich auch die Groß/Kleinschreibung von Ihr / Ihre zu korrigieren.





0

Also ich schreib halt immer diesen haupt text dann kommt zu meinen stärken gehören: ......
Und dann über eine einladung zu Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floppydisk
03.01.2016, 15:04

wenn man keine einladungen möchte und sich nur für das gute gewissen bewirbt, damit man irgendwas gemacht hat, dann ist das der richtige weg. wenn man einen job will, nicht.

0
Kommentar von AnLeFimo
10.01.2016, 19:39

hmm komischer weise hatte ich aber erfolg damit und 18 einladungen zu vorstellungsgesprächen

0

Lass das "große Interesse" weg, schließ das einfacher mit "und habe mich über Ihre Internetpräsenz (besser: auf Ihrer Website) informiert.

Lasse "voraussichtlich" weg, Zuversicht ausstrahlen!

Du "würdest" Dich nicht freuen, sondern Du freust Dich auf eine Einladung, Dich persönlich vorzustellen.

Vermutlich hast Du irgendwelche Praktika gemacht? Dann hast Du darin bestimmt einige der "Soft-Skills" unter Beweis gestellt. Das kannst Du dann einfließen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung