Frage von Tabbe101, 91

Habt ihr ultimative Putz und aufräumtipps?

Ich würde gerne wissen, wie ihr so sauber macht. Habt ihr gute Hausmittelchen, Tipps oder Tricks? Führt ihr ein Putzplan oder macht jeden Tag einfach das was euch unter die Finger kommt? Ganz im allgemeinen. Suche also Tipps für alle "putzbereiche". Ob ihm Bad,Wohnzimmer oder Schlafzimmer.. Ich danke euch!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Odenwald69, 62

es kommt drauf an wievel Leute in der wohnung wohnen, Kinder usw.

Wir sind 3 und bekommen fast täglich besuch.  Wir saugen jeden Tag die wohnung (100 qm) ETW .  1-2 die woche wird durchgewicht . Das ist ganz wichtig da sich sonst der schmutz "eintritt" das habe ich auch erst nicht geglaubt aber nach jeden wischen wird es sauberer da sich der grundschmutz löst.

Ansonsten normal mit der zeit bekommt man mehr routine. Wichtig ist gutes Werkzeug wir haben einen 200 euro miele Staubsauger + einen Leifeit Profi Bodenwischer (80 euro) , da beide sehr gross und gibt so keine Rückenschmerzen und es geht schnell von der Hand.

Vergiss Staubsauerroboter wir haben einen dauert ewig und ohne alles wegräumen funktioniert es nicht, durch die 6 zimmer wird noch eniges an sonderzubehör gebraucht da kann mich mir auch gleich eine putzfrau holen.

Antwort
von Gestiefelte, 48

Bad:

  • Waschbecken täglich
  • Dusche nach jeder Benutzung mit nem Abzieher trocknen, so vermeidet mal lästige Kalkflecken. Ebenso den Boden der Dusche trocknen, mit einem alten Handtuch oder Mikrofasertuch
  • Toilette pro Person im Haushalt mind. 2x die Woche. Bei zwei Personen wäre das ca. jeden zweiten Tag
  • mind. 1-2x pro Woche saugen, ich bin alleine und mir reicht alle zwei Wochen wischen

Küche

  • Spüle, Herd: nach Benutzung/Bedarf
  • Mikrowelle nach Bedarf: einfach eine Tasse Wasser richtig doll erhitzen, paar Minuten warten und dann auswischen. Der so entstandene Dampf weicht alles ein und Schmutz löst sich ganz leicht
  • Boden: alle paar Tage nach Bedarf saugen/fegen. Einmal pro Woche wischen, ggf. öfter
  • Kühlschrank: nach Bedarf alle paar Wochen auswischen, evt. mit Essigwasser

Flur, Wohnzimmer, Schlafzimmer

  • mir reicht einmal die Woche saugen. Alle zwei Wochen wischen. Mein Staubsauger ist von Aldi, ich wische ausschließlich mit Wasser und nutze den Mikrofaserwischer von Jemako

Fenster putze ich 2-3 mal im Jahr, ebenfalls nur mit Wasser mit dem Fensterwischer von Jemako

Tipp für faule: Schon abends alles hochstellen und wegräumen. Stühle auf den Tisch, so kann man am nächsten Tag richtig fix saugen und muss sich nicht erst aufraffen

Staub wische ich selten, halt wenn es mich nervt.

Stell jeden Tag schmutziges Geschirr in die Spülmaschine oder sauber neben die Spüle zum Abwaschen. Abwaschen am besten noch vor dem Essen, danach ist man zu satt und zu müde.

Antwort
von polenaa, 62

Dein Zeug hinter dir weg räumen
Ein mal am Tag alles grob durch saugen (plus Kleinigkeiten wie Toiletten und Badewanne)
Alle zwei Tage wischen und am Wochenende einen Grossputz dann ist immer alles schön ordentlich und sauber :)

Antwort
von Colopia, 53

Der ultimative Haushaltstipp:

Fettflecken bleiben länger frisch, wenn man sie von Zeit zu Zeit mit etwas Butter bestreicht

Kommentar von Tabbe101 ,

Wow, das muss ich unbedingt mal ausprobieren... ;-) 

Kommentar von frodobeutlin100 ,

Die Wohnung bleibt beim Bohren von Dübellöchern staubfrei, wenn Sie die Wand vorher in den Garten tragen

Kommentar von frodobeutlin100 ,

Schmutziges Geschirr schimmelt nicht, wenn es in der Tiefkühltruhe aufbewahrt wird

Antwort
von blumenfrau, 38

Das hängt meiner Meinung nach stark von der eigenen Lebenssitaution ab...

Einzelperson, Kinder, Haustiere...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten