Habt ihr Tipps und soll ich es ansprechen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch dir doch ein Kissen mitzunehmen und dich darein zu kuscheln dann hast du was was du kennst du bist nicht so ganz 'frei' auf dem Sitz. Und dann sag deiner Freundin dass du angst hast dann kann die ja mit dir reden.
Ich hatte ne zeit da fand ich Serpentinen auch nicht so toll und habe mir dann gesagt dass die Straße ja wohl so gebaut sein muss dass man da hoch kommt ohne Unfall wenn der Fahrer vorsichtig fährt. Das wird schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenkind15
11.05.2016, 22:28

Ok vielen vielen Dank

0

Also erstens einmal denke ich, dass es nicht in Ordnung ist, wenn der Platz einfach zugewiesen wird, ohne auf die persönlichen Vorlieben bzw. Ängste Rücksicht zu nehmen. ... Abgesehen davon denke ich, dass es nur fair wäre, wenn ihr bei so einer langen Fahrt den Platz auch einmal tauscht. 

Und ja, ich würde es ansprechen. Vielleicht nicht so detailliert, wie du es hier getan hast. Sag einfach, dass du nicht gern Bus fährst, und dass du Angst hast, dass wir schlecht wird. Und nimm Reisetabletten oder kandierten Ingwer mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du denn nicht versuchen die Person zu fragen ob du am Fenster sitzen kannst? Und ich würde  aufjedenfall deiner Lehrerin Bescheid sagen dass du Angst hast :)  Versuch dich einfach abzulenken ! Höre Musik und mach die Augen zu oder rede mit deinen Freunden um dich abzulenken! Am besten du guckst einfach nicht auf die Straßen dann bekommst du es nicht mit. Ich wünsche dir viel Spaß und viel Glück bei deiner Fahrt :)! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenkind15
11.05.2016, 22:24

Die Person ist meine beste Freundin und sie will innen sitzen, weil sie Angst hat ihr Kopf kippt zur Seite beim außen sitzen und deshalb haben wir ausgemacht, einer darf auf der Hin und der andere auf der Rückfahrt innen sitzen.

0
Kommentar von schattenkind15
11.05.2016, 22:24

Und danke für die Tipps :)

0

Nimm mit:

-> Süßes
-> Knabberzeug
-> Kopfhörer (lad dir evtl auch Videos auf dein Handy)
-> Freunde die dich aufmuntern können
-> Schlafmaske

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorg dir in der Apotheke Reisetabletten. Dann ist die Gefahr, dass dir übel wird schonmal geringer. Rede am besten mit deiner Lehrerin, vielleicht tauscht ja jemand seinen Platz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenkind15
11.05.2016, 22:22

Mit so Tabletten und Kaugummis hat sich unsere Lehrerin eingedeckt😂👍🏻 und die Panik vor einsamen Straßen hab ich leider auch wenn ich innen sitze und da ich unbedingt neben ner Freundin sitzen will, bleib ich da gerne, weil auf der Rückfahrt darf ich ja innen sitzen :)

0

Was möchtest Du wissen?