Habt ihr Tipps und Erfahrungen zur Frettchenhaltung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei uns kriegen sie 1-2 mal Auslauf in der Wohnung. Frettchen werden nie zu 100% stubenrein. Mein Rüde hat z.B. festgestellt, dass Herrchen und Frauchen gar nicht das Katzenklo benutzen sondern ne Porzellanschüssel ;) das musste er gleich nachmachen. Wenn wir also nicht aufpassen und er dringend muss, geht er schonmal im Bad hinters wc anstatt ins Katzenklo.
Was die Bindung zum Menschen angeht, kann ich nicht genau sagen, wie Frettchen wirklich empfinden. Bei uns ist es auf jeden Fall so, dass unsere Kleine enorm kuschelbedürftig ist, wenn sie frisch aus dem Nest schlüpft. Da wird man auch ausgiebig geputzt. Unser Rüde kuschelt gerne erst am Ende nach dem Spielen, wenn er müde wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ApfelTea
30.09.2016, 22:46

Ach so. Frettchen kannst du gut mit Multivitaminpaste trainieren. Wenn du siehst, dass ins Katzenklo "geparkt" wird und tatsächlich was produziert wird, sofort danach belohnen :) aber pass auf! Unsere beiden wissen das und täuschen oft nur vor, dass sie was machen, um leckerli abzustauben!

1
Kommentar von ApfelTea
04.10.2016, 13:34

haha :D ja so sind die kleinen stinker. Gehirne wie Erdnüsse aber wenns um Leckerli geht, wird sich ganz schön angestrengt!

0

Also ich halte meine Frettchen frei in der Wohnung, also nichts mit Auslauf, sie haben diesen Platz dauerhaft zur Verfügung. 

Dementsprechend viele Katzenklos habe ich auch, z.B. 4 im Wohnzimmer. 
Dazu steht jedes Klo noch auf einem Stück PVC Boden, der leicht zu reinigen ist, wenn sie mal daneben machen. 

Es macht (finde ich) keinen Unterschied, ob sie während des Freigangs daneben machen, oder halt weil sie komplett frei leben. 

Auf jeden Fall kann ich sagen, das komplett frei gehaltene Frettchen ausgeglichener sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?