Frage von Anniiii98, 58

habt ihr Tipps gegen neurodermitis?

Hey ihr lieben , Hab mein Leben lang schon mit meiner Haut zu kämpfen aber zum Glück nur mit den Beinen ... Beim Sport Unterricht ist mir das meistens total peinlich weil alle eben perfekte Haut haben . Wirklich gute cremen gibt es nicht . Ich habe laktose Intoleranz und esse auch das dementsprechende. Habt ihr irgendwie gute Tipps ?

Antwort
von xxstefixx1995xx, 40

Leider habe ich auch bis heute noch keine Creme gefunden die hilft. Ich persönlich bekomme Neurodermitis immer wenn es heiß wird, also im Sommer.

Ich versuche das Schwitzen in der Elle zu vermeiden (so fangt es an zu beißen, auf jeden fall bei mir) und lasse immer wieder kaltes Wasser drüber laufen oder lege einen kalten Waschlappen auf die Stellen.

Wichtig ist auch das du nicht anfängst zu kratzen! Den dann kommen die weiß/roten Flecken erst recht. Versuch einfach an was anderes zu denken.

Und was die anderen sagen ist schlussendlich doch egal! Die, die dich mögen, mögen dich so wie du bist und ihnen ist egal was für einen Ausschlag du hast :-) 

Antwort
von antikopierer, 18

Doch es gibt super Wirksame Hautpflege und sogar ohne Kortison.

Schaue dir mal Pflege Produkte der Marke NeuroPsori an, abgestimmt auf die betroffenen Hautstellen in deinem Fall Beine sehr zu empfehlen die Spezial und das Duschbad.

Die Laktose Intoleranz wirkt sich nicht auf Neurodermitis aus.

Google  Apotheke

Antwort
von RuedigerMa, 24

Hallo Anniii98,

auch ich leide schon lange an Neurodermits und habe viel ausprobiert. Jetzt habe ich eine Creme von einer Freundin empfohlen bekommen und bin sehr glücklich damit: Neuromed Kids von Skinlab (gibt es bei amazon). Die Creme ist sehr reichhaltig und hilft mir am besten. Zwischen den Schüben nehme ich die Creme Neuromed senisitiv, die hat etwas Urea.

Mir ist es wichtig eine Creme ohne Cortison, ohne Parabenen und ohne Parfüm zu nehmen.

Vielleicht ist das ja auch was für dich.

Gute Besserung!

Kommentar von antikopierer ,

Mit Ures sollte man vorsichtig sein bei Neurodermitis es macht die Haut schwammig und es können sich gut Pilze einnisten.

Kommentar von RuedigerMa ,

Davon habe ich ja noch nie gehört!

Gibt es wissenschaftliche Belege, dass Urea diese Reaktion hervorruft?

Antwort
von HelfendeHand90, 40

hi,ich kann dir diese creme hier empfehlen

http://www.amazon.de/Kneipp-Intensivbalsam-Nachtkerze-Urea-Pack/dp/B000VJVN06

meine haut is dadurch auch besser geworden ( feuchter,frischerer teint )

probier mal aus :) kann jedoch bissle brennen für 2 minuten weil da urea drin ist ( ist ganz normal )

ich hoffe ich konnt dir helfen :)

Ps: ich mach keine werbung für das produkt :)

Lg Chris

Kommentar von xxstefixx1995xx ,

muss ich auch mal ausprobieren :-)

Kommentar von HelfendeHand90 ,

hi :) ja kannst gerne machen,also ich find die echt nicht schlecht :)

Kommentar von antikopierer ,

Mit Urea sollte man vorsichtig sein bei Neurodermitis es macht die Haut schwammig und es können sich gut Pilze einnisten.

Kommentar von HelfendeHand90 ,

so ein schwachsinn!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten