Frage von vici1999, 21

Habt ihr Tipps gegen dieses Schulproblem?

Hallo! Ich bin im Sep. in die 4. Oberstufe gekommen (also sozusagen 12 Klasse,hab noch weniger als 2Jahre). Ich war immer beliebt, weil ich hilfsbereit, nett& auch gut in der Schule bin. In diesen Sommerferien war ich mit ein paar Mädls aus meiner Klasse campen. Ich bin mit dem Auto gefahren&keiner hat sich bei mir bedankt, deshalb war ich am Abreisetag angefressen. Ich hab mich verabschiedet und bin gefahren (die anderen wurden eh abgeholt). Plötzlich wurde ich nicht mehr zu einer Feier von einer der Mädls eingeladen, ich habe sie gefragt ob sie böse auf mich ist. Sie sagte, dass ich eben am letzten Tag so komisch war und dass sie von einem anderen Mädchen erfahren hat, dass ich es angeblich nicht lustig mit ihnen finde (Ich habe an einem Abend zwar wirklich zu diesem Mädchen gesagt, dass ich den Abend nicht lustig fand, weil wir uns alle die ganze Zeit verloren haben -> ist ja dann eh klar, dass es nicht lustig ist, wenn man die ganze Zeit nur am Leute suchen ist, aber ich habe nie gesagt, dass es nie lustig ist!) Ich habe dem Mädchen, welches die Feier veranstaltet hat auch genug Gründe gesagt, wieso das was das andere Mädchen falsch weiter erzählt hat nicht stimmen kann (ich war schon oft mit ihnen fort und warum soll ich das tun, wenn ich es nicht lustig finden würde?) Dann hab ich mich mit dem Mädchen,welches das so blöd weitererzählt hat gestritten, weil ich das nicht in Ordnung von ihr fand, wir haben uns dann auch eigentlich alle wieder vertragen (angespannt war es dann doch noch ein wenig) Und seit der 4. sind alle eben voll komisch von denen zu mir. Ich habe mich bei allen Entschuldigt weil ich am letzten Tag angefressen war und ihnen alles erklärt. Ich fühle mich einfach nicht mehr wohl. Ich finde es nicht fair, nur wegen der kleinen Situation mich jetzt auszuschließen. Ich werde wegn nichts mehr gefragt und wenn ich fehle, fragt mich keiner wo ich bin und es nimmt mir keiner etwas mit. Es wird über mich gelästert egal was ich tue und egal was ich anziehe (was mich wundert, weil ich hab den selben Stil wie die anderen und kaufe auch dort ein wo sie einkaufen!) Vorallem das Mädchen was das damals weiter erzählt hat, beginnt immer zu lästern (die anderen lästern dann halt mit, weil sie anscheinend angst vor ihr haben). Ich glaube die anderen würden gar nicht über mich lästern. Ich werde auch fast immer als letztes gewählt in Turnen& bei Gruppenaufgaben bin ich auch nicht bei meinen damaligen Freunden. Ich verstehe mich mit anderen auch gut in der Klasse aber dringe nicht ganz durch, weil die halt schon ein eingespieltes Team sind. Bei uns in der Klasse gibt es schon fixe 2er, 4er, ... paare, es sind immer die selben zusammen, ich habe niemand fixes und weiß auch nicht an wen ich mich wenden soll, wenn ich mal fehle :/ ich fühle mich alleine und schwänze schon oft die Schule weil ich Angst habe :( kann mir helfen oder motivierende Worte sagen? :/ Ich bin jeden Tag traurig und könnte weinen :/ PS: Im Dorf hab ich wenigstens vieleFreunde

Antwort
von vici1999, 6

Überhaupt versteh ich es nicht das es plötzlich so ist, ich bin noch immer so nett und hilfsbereit wie damals... Außer dieser Sache im Sommer ist nichts anderes Vorgefallen! Ich finde es komisch :/
Vielleicht lästert die eine immer, weil ich jetzt einen Freund habe und in gewisser weise auch reifer geworden bin, ich bin nicht mehr so kindisch wie damals, aber trotzdem kann man mich ja noch mögen oder? Ich habe mich sonst nicht verändert und noch immer für Späße zu haben :/ Ich wünschte ich wäre damals nicht mit campen gefahren :( dann wäre wsl alles so wie früher

PS: mir tut es gut, hier anonym schreiben zu können <

Antwort
von vici1999, 12

Die Freunde im Dorf bringen mich zum Glück immer auf andere Gedanken, sie wissen aber nicht, dass es mir so schlecht in der Schule geht, mir ist es peinlich ihnen das zu erzählen, dass ich plötzlich so unbeliebt bin :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten