Frage von Lycaenidae, 66

Habt ihr Tipps für Dauerlauf?

Hallo.

Habt ihr Tipps für den Dauerlauf?

Dauert 12 Minuten, Strecke beträgt 6,5 Runden(je 400 m, also 2600m)

Der andere Lauf (muss wohl beide machen) 2,22 Minuten auf 1000 m.

Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von EUWdoingmybest, 21

Der Weltrekord der Frauen auf 1000 m war 2,29 min. Bist dir mit der Angabe also sicher? :D

Auf jedenfall kannst du jeden 2 Tag laufen gehen. 1. Tag lange laufen, dass du auch 30 Minuten durchhälts und am 2. Tag schnell laufen, so ca 10-15 Minuten. Und dann wieder langsam und ausdauernd. Stärkt die aerobe und anaerobe Ausdauer. Zwischendurch kannst du auch mal schnelle Bergläufe und Intervalltraining einplanen.

Wenn du das so durchziehst, viel Wasser trinkst, einigermaßen angemessen ernährst und nicht jedes Wochenende 2 Mal Saufen gehst, solltest du die 15 Punkte in 2600 Meter schaffen.

Die 1000 Meter in 2,22 min wohl eher nicht, aber wer weiß.

Kommentar von Lycaenidae ,

Habt mich da ein großes bisschen vertan. 3 Minuten auf 800 m. Das ist schon eher zu schaffen. : )

Saufen? Ich trinke keinen Alkohol, aber auf genügend Wasserzufuhr muss ich achten. 

Danke dir.

Kommentar von EUWdoingmybest ,

Ja, das passt wohl^^
und find ich gut, dass du kein Alkohol trinkst.

Antwort
von EinSalatkopf, 40

Und was genau erwartest du jetzt?

Vorher nicht allzu viel essen oder trinken sollte selbstverständlich sein. Gleichmäßig laufen, gleichmäßig atmen, nur auf das Laufen konzentrieren, auf nichts sonst, nur Schritt für Schritt abarbeiten, das beruhigt auch die Körperfunktionen. Und natürlich sollte man gute Laufschuhe tragen.

Kommentar von Lycaenidae ,

Keine Wunder, eher Tipps fürs Training.^^

Danke dir.

Kommentar von EinSalatkopf ,

Das Training kann nur genau das widerspiegeln, woraus auch der spätere benotete Lauf bestehen wird. Regelmäßig laufen, und wenn du nur im Wald joggen gehst. Gut macht sich auch etwas Abwechslung im Training, eine Weile normal laufen, die Geschwindigkeit anziehen, ein Stück sprinten und wieder langsamer werden, vielleicht möglichst nicht stehen bleiben, sondern beständig in Bewegung bleiben. Das können auch gerne an die zehn Kilometer werden.

Wenn du keine allzu gute Ausdauer haben solltest, wird dir gar nichts anderes übrig bleiben, ansonsten kannst du dich glücklich schätzen, ja kaum zu viel in der Vorbereitung tun zu müssen!

Kommentar von Lycaenidae ,

Meine Ausdauer ist nicht das Wahre. Wäre ich nicht gezwungen gewesen, das zu belegen, hätte ich es ganz sicher auch nicht.

Was schätzt du, wie lange es dauert, bis ich mein Ziel erreiche, wenn ich zwei mal die Woche laufen gehe? 

Kommentar von EinSalatkopf ,

Ich hatte zu meiner Schulzeit auch nie eine gute Ausdauer (jetzt laufe ich regelmäßig, jede Woche zwei Mal), wir haben aber in den Wochen vor der Leistungskontrolle stets insgesamt zwei bis drei große Probeläufe gemacht und danach habe ich die benoteten Läufe auch ganz gut geschafft.

Antwort
von Laleu, 37

Also den Cooper-Test kann man ganz stupide wiederholen und wiederholen und du fängst an mit einem Intervalltraining. Kommt drauf an, wie viel Zeit du jetzt noch hast. 

1000m in 2,22 das ist ja schon was ein Sprint. 

Kommentar von Lycaenidae ,

Die Zeiten, die ich angegeben habe, sind die für Mädchen auf 15 Punkte. Im Zweistelligen wäre ich schon zufrieden. Zeit? Solange noch Schule ist, also etwa 8, 9 Wochen nehme ich an.

Ja, das ist schnell, zu schnell. : o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community