Habt ihr schon surch hungern mal abgenommen, falls ja wie viel?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Darf ich im Namen eines Kollegen sprechen?

Ja 30Kg in einem Jahr. 1 Malzeit am Tag. 

Ist aber nicht zu empfehlen. Es hat fast zu Magersucht  (51kg bei 178cm) geführt und ist seeeehr ungesund. War schwierig ihn da wieder rauszubekommen und hat allen viele Nerven gekostet. Jetzt wiegt er 66 kg.

Lieber geunde Ernährung und Sport treiben. Zudem ist er warscheinlich einer der seltenen Menschen die kein Jojoeffekt hatten den du höchstwarscheinlich haben wirst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, also beim hungern geht dein Körper in einen Energiesparmodus, das bedeutet , es wird versucht so wenig Kalorien wie möglich zu verbrennen und deine Leistungsfähigkeit wird stark reduziert! Zusätzlich bekommst du   Mangelerscheinungen besonders an Spurenelemten , wenn dieser Mangel über einen längeren Zeitraum anhält , vergeringerst du deine Lebenszeit ! Das ist wissenschaftlich bewiesen! Und da du dies bestimmt nicht möchtest, solltest du einfach ausgewogen essen, Sport machen und dich nicht mit Hunger quälen! Gegebenenfalls solltest du mit einem Arzt sprechen, denn in meinen Augen klingt es sehr nach einer Tendenz zur Essstörung! Übrigens , wer durch hungern abnimmt hat schnell mehr drauf als er vorher hatte ( Jo-Jo- Effekt) Liebe Grüße 😊 Teresa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekannte von mir: 10 Kilo pro Monat, dann ist sie im Krankenhaus gewesen weil sie umgefallen ist, war in einer Essklinik kurz, hat wieder normal gegessen und 20 Kilo zugenommen... Ernährungsplan ausstellen lassen, Sport gemacht, 20 Kilo abgenommen in nem halben Jahr... Also: LASS DIR NEN ERNÄHRUNGSPLAN AUSSTELLEN UND MACH NICHT SON MIST!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
08.05.2016, 23:10

Also nach einem Monat war sie im Krankenhaus... mehr als einen Monat geht das nämlich nicht gut...

0

Hungern ist keine Lösung ! Je nach Alter, Größe, Bewegung etc. solltest du ausgewogen essen ! Wenn du wirklich annehmen willst, dann solltest du am besten viel Obst und Gemüse essen, keine / wenig Kalorien, verständlich ! Nicht überaus viele Kohlenhydrate und wenig Süßigkeiten ! Fisch, Hänchenfleisch, frischer Salat, Spiegelei, Naturjoghurt oder Quark mit Früchten, all das wird dir helfen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich habe noch nie auch nur versucht, durch Hungern abzunehmen. Dafür bin ich einfach nicht dumm genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuPerGirLs2000
08.05.2016, 23:11

Das hat nicht immer was mit Dummheit zu tun!! Magersucht ist eine Krankheit keine Dummheit!

Wenn du nichts zu sagen hast, lass es bleiben 

0

Wer Hungern möchte, ist zu faul, sich über gesunde und ausgewogene Ernährung zu informieren, diese in seinen Alltag einzubauen und beizubehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch hungern nimmt mann kaum ab. Wenn alle Vorräte aufgebraucht sind baut der korper erstmal muskeln ab, bis du keine mehr hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elefantamulet
08.05.2016, 22:33

Also sehr sehr schlecht

0

Durch hungern nimmt man nicht hab, bzw halt nur kurzfristig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung