Frage von olgasmirnov, 99

Habt ihr schon einmal in einer Prüfung geschummelt?

Antwort
von Nordseefan, 8

Einmal. Allerdings war das keine wichtige Prüfung sondern nur eine Ex in der mir eine 6 sowieso ziemlich sicher gewesen wäre. Da habe ich es halt "riskiert".

Antwort
von Gugu77, 5

Um ehrlich zu sein: Ja. Ich habe im Deutsch-LK Notizen in meine Lektüre in einer "Nano- Schrift" gemacht, weil ich mir ein paar Daten nicht merken konnte ...

Allerdings habe ich offenbar richtig Glück gehabt. Denn genau mein Buch wurde nicht kontrolliert. Bis dahin war ich aber eine Vorzeigeschülerin und gehe davon aus, dass der Lehrer es von mir niemals erwartet hätte deshalb mein Buch  nicht genauer betrachtet hat ...

Dazu muss man aber sagen, dass die Kontrollen bei Klausuren heute viel strenger durchgeführt werden- jedenfalls nach meiner Beobachtung.

Antwort
von unddannkamessah, 21

Klar, und auch den Preis dafür gezahlt.
Fast jeder hat da schon seine Lektion gelernt und bessere Noten bekommt man davon auch nicht wirklich, vielleicht in der 5. Klasse als man noch auswendig lernen musste.

Antwort
von Coffeman444, 33

Niemals! Ich würde niemals bei einer Prüfung oder einem Test schummeln.. das wäre falsch und ich könnte es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren.. Wie soll man jemals richtig erfolgreich werden wenn man nur schummelt?..

Antwort
von schoggilover, 15

Ja natürlich :). Solange es nicht zur Gewohnheit wird und du deine Schule nur deshalb schaffst, finde ich das auch kein Problem.

Antwort
von musso, 36

Ja, ich hatte Spickzettel in allen Jacken- und Hosentaschen. Zum Glück bräuchte ich sie nicht, aber es war ungemein beruhigend. Das war an der Uni, in der Schule habe ich nicht gespickt

Antwort
von MrHilfestellung, 58

Ja, hab ich.

Antwort
von Finnie72, 18

Ganz ehrlich, für einige unnötigen Fächer, war ich mir viel zu schade, den sinnlosen Lernstoff zu erlernen. Also hab ich gespickt. Klar ist es nicht ehrlich, aber hin und wieder muss man sich eben einen kleinen Vorteil verschaffen. Und sieh an, ich hab meinen Abi in der Tasche 😂💪🏽

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 14

Nein.
Mir war eine eventuelle 5 immer noch lieber als eine sichere 6.

Antwort
von anastasia0012, 31

Noch nie Test oder Arbeit ohne

Antwort
von Peter42, 43

nö - mehrfach.

Antwort
von unternembaum, 15

OMG. Wie viele antworten :D wenn ich ne frage stelle krieg ich immer so ∅ zwei :D

Ich hatte mal Französisch, und da hab ich alles immer abgeguckt :D.
Und sonst, hab ich auch schon meine 5-10x geschummelt(od auch mehr ^^.), aber in letzter zeit nicht mehr so :D.
Aber ich kenne 1000 Leute die das so oft machen, das sie garnicht mehr wissen wie oft :D.

Naja L.G. unternembaum.

Antwort
von michele1450, 40

nein nur wer faul ist macht so was und ich hatte keine lust durch zufallen. 

Antwort
von Blueman66, 57

Jeder außer irgendein Streber hat das mal gemacht

Antwort
von JohnJB, 50

Immer.....

Spicker auf klo :D

Kommentar von olgasmirnov ,

Sowas geht nicht mehr ;)

Kommentar von JohnJB ,

Warum? :D

Kommentar von olgasmirnov ,

Der Trick ist ja schon alt bekannt ;D

Antwort
von Timh2512, 42

Ist normal das macht jeder ein, zwei...... hundert mal ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten