Frage von SwissWeasle, 34

Habt ihr schon einmal an das Unmögliche geglaubt oder denkt ihr, ihr könntet mal an was Unmögliches glauben?

Unabhängig, was ihr als "unmöglich" definiert: Es muss dabei ja nicht zwangsweise um Religionen gehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bobiksasoso, 25

Ich denke oft über das Universum nach, es kommt mir unendlich vor aber eigentlich dehnt es sich aus..

Kommentar von SwissWeasle ,

...und geht damit ja irgendwie auch in die Unendlichkeit :-) Da hast Du ja gar nicht so unrecht.

Kommentar von bobiksasoso ,

Zu denken es wär unendlich ist falsch..

Aber es ist so groß, dass wir es als unendlich empfinden.

Das Multiversum ist beispielsweise hypothetisch, aber nehmen wir mal an es wäre mit beweisen bestätigt, dann müssen wir das universum mal x2 (oder wie ichs glaube x7) nehmen, und jetzt stell dir das universum x7 vor.. Und selbst damit ists immer noch nicht unendlich, jedoch verfällt man oft dem Gedanken das es unendlich ist weil wir kleiner als atome sind verglichen zu diesem multiversum.. Nerviges Paradoxon 😂

Antwort
von Bambi201264, 12

Ich glaube nicht an etwas Unmögliches, ich weiss, dass es das gibt.

Unmöglich im Sinne von durch unsere Schulweisheit als nicht möglich definiert :)

Kommentar von SwissWeasle ,

Was man in der Schule alles für "unmöglich" hält, da bin ich Deiner Meinung :-) Aber ausserhalb dessen macht man sich ja auch Gedankenm, wenn das persönliche Umfeld sich manchmal an Dingen festhält, die man von aussen betrachtet mit einem Kopfschütteln begutachtet.

Kommentar von Bambi201264 ,

Sicher. Bis man es selbst erlebt. :)

Antwort
von FragaAntworta, 18

Ich glaube jeden Tag an etwas unmögliches.

Kommentar von SwissWeasle ,

An was denn?

Kommentar von FragaAntworta ,

An gesunden Menschenverstand auf der Arbeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten