Frage von sxbxfxx, 104

Habt ihr schon eine Erfahrung mit der Kunstnagel Marke Fing'rs gemacht?

Hallo, Ich wollte mir mal für einen Abend meine Nägel künstlich verlängern und da ist es mir im Studio zu teuer, deswegen hab ich die Fing'rs gesehen und wollte wissen ob ihr schon Erfahrungen gemacht habt und wie ihr sie findet? Danke und Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerTurnschuh, 70

Huhu! Ja also ich habe die Finger's Nägel schon sehr sehr oft benutzt -> sprich Erfahrung :D

Also ich würde dir jetzt nicht emphelen, die jeden Tag zu tragen, aber das hast du ja auch gar nicht vor :) Wenn du die Nägel aufträgst, musst du darauf achten, weder zu viel noch zu wenig Kleber aufzutragen. Nimmst du zu viel, klebt ALLES. Nagel am Naturnagel, Finger an Nagel, Haut am Nagel etc. :D Nimmst du zu wenig, hält das einfach nicht so gut. Und achte darauf, keinen Kleber auf die Oberfläche des Kunstnagel zu geben (also da, wo der Nagellack draufkommt). Das gibt sonst unschöne Stellen beim Lack (so wie diese Ditscher, wenn man irgendwo gegenstößt. Aber ansonsten kannst du das ja gerne mal ausprobieren :) Und ignoriere die Leute, die sagen werden: "Das sieht doch eh voll doof aus. Total fake und noch nicht einmal proffessionell gemacht!". Das habe ich im Reallife nämlich noch nie gehört. Eher ein "Ohh,das will ich auch mal probieren" :) Schäden am Naturnagel hatte ich davon übrigens noch nie. 

Hast du dir schon Gedanken gemacht, wie du die wieder abkriegen willst? :)

Kommentar von sxbxfxx ,

Oke, danke für die Antwort das war sehr hilfreich (: Nein, das habe ich noch nicht. Wie hast du sie denn wieder abbekommen und waren deine Nägel danach kaputt?

Kommentar von DerTurnschuh ,

Das freut mich, dass ich dir helfen konnte :-) Also es gibt da einen speziellen Entferner von finger's , der aber noch einmal genau so viel wie die Kunstnägel kostet... ich habe die einfach immer so lange getragen, bis sie von alleine abgefallen sind. Länger als 4 Tage hielten die bei mir auch nicht. Da hat sich das dann von alleine erledigt. Ich würde dir aber auf keinen Fall raten, die Nägel abzureißen :3 Ist 1. nicht so gut für den Naturnagel und 2. bleibt dann noch Restkleber hängen. Wenn du sie schon mit Gewalt entfernen möchten, weiche die Nägel vorher in warmes/ heißes Wasser ein, wenn du auf's Abreißen stehst :D 

Schäden am Naturnagel habe ich nicht. Es sei denn, ich habe kurz danach mit Zitronensäure oder Reinigungsmittel rumhantier, aber das ist dann ja klar.

Kommentar von NanaHu ,

Es gibt speziellen Tiplöser (Auch von Fingers)...

Ansonsten funtkioniert auch Acetonhaltiger Nagellackentferner /Pinselreiniger.

Runter feilen (Aber bitte vorsichtig sein).

Auf keinen Fall die Nägel abhebeln, damit zerstörst du die Strucktur deines Naturnagels und kannst diesen verletzen.

Antwort
von NanaHu, 32

Aufklebbare Fullcover-Tips sind zwar eine günstige Alternative zu Gel- oder Acryl- Nägeln, haben aber einige Entscheidende Nachteile.

Fullcover-Tips sind eine kurzfristige Lösung um an lange Fingernägel zu kommen. Allerdings beginnt das Problem schon damit, dass sich diese Art Kunstnägel nicht zwingend an jeden Finger anpasst. (Die Vorgegebene Form der Nägel passt nicht jedem - bei den meinsten Menschen passen sie nicht wirklich..... ist der Tips zu klein und zu gewölbt, wird der Natutnagel gequetscht,  sind die Tips zu groß, passt die vorgegeben Wölbung nicht mehr über den Nagel. Die meisten Fullcover-Tips sind nicht so flexibel dass man sie perfekt an seine eingenen Nägel anpassen kann.)

Das nächste Problem ist die Haltbarkeit. Da die Nägel (ich kenne niemandem dem solche Nägel perfekt passen) den meisten Menschen nicht zu 100% passen bilden sich schon innerhalb der ersten Paar Minuten nachdem der Kleber durchgehärtet ist Liftings - also Luftblasen unter den Kunstnägeln. Das sieht zum einen wirklich doof aus und zum anderen können so wurderbar Feuchtigkeit und Schmutz unter die Tips gelangen (Dadurch lösen sich die Nägel immer weiter ab und sehen unglaublich ungepflegt aus).

Oftmals halten solche Klebe-Tips bei sehr gutem Umgang maximal 19 Tage.

Für einen Abend, mag das ne nette Lösung sein, dauerhaft aber nicht zu empfehlen.

Willst du stabile und haltbare Kunstnägel, dann wirst du um eine Modellage im Studio kaum herum kommen.

(Rechnest du das über 1 Monat hoch, dann sind die Klebenägel fast genau so teuer wie eine richtige Modellage.)

Antwort
von sophie1202, 38

Hallöchen :)  ich hatte schon öfters diese "normalen" also durchsichtig und vorne halt weiß, die kleben von selbst und somit hat es nich lange gedauert bis sie drauf waren. Sie haben meiner Meinung nach relativ gut gehalten ca. eine Woche glaub ich :D ab und zu verwende ich sie wirklich gerne :) ein Versuch ist es wert, probier sie einfach mal aus :D

Antwort
von STIE999, 38

Ich habe die Kunstnägel von Fingers gerade erst verwendet und ich fande, dass sie relativ schnell runterfallen...Aber sie sahen hübsch und nicht so unnatürlich aus (finde ich zumindest)

Antwort
von diesercookie12, 24

Die sind super

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten