Habt ihr "Rezeptideen" für einen ganzen Tag für Kraftsport?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Morgens:
Haferflocken mit Nüssen, Obst und Quark.
Schule:
Vollkornbrot mit schinken und frischkäse dazu Gurken und Tomaten
Mittags:
Omelette mit Käse und Pilzen, dazu Kartoffeln und Quarkdip
Nachtisch:
Nüsse Oder stundentenfutter
Abends:
Salat mit Joghurtdressing und Pute
Oder lachs mit reis und erbsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann jetzt natürliche zahlreiche Rezepte auflisten. Aber ich denke es ist sinnvoller wenn du zb. mal auf Youtube recherchierst und dir anschaust wie man das gestalten kann. Es gibt ja nämlich zahlreiche Herangehensweisen. Einmal kann ich da "Schmale Schulter" empfehlen, der macht sehr viele süße und scheinbar ungesunde Rezepte und kommt am Ende des Tages auch auf seine Nährstoffe, frei mach IIFYM (If it fits your macros). Ein anderer wäre "Viktors Fitnessküche". Der macht eine High Carb Low Fat Ernährung und hat auch tolle Rezepte. Such dir einfach Inspiration, probier was aus und bleib am Ball.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer darauf an wieviel Zeit du investieren willst. Der eine beginnt morgens mit belegten Brötchen, der andere mit einem Haferflockenmüsli(zu empfehlen :-D ) und ein anderer.... mit ner currrywurst xD 
Rezepte gibt es tausende richtig gute nur dauern die einen etwas länger und die anderen sind halt fix gemacht!

http://bodybuildingrezepte.de/ hier findest du auf jedenfall etwas, sei es für die Diät oder den Aufbau :) gibt noch genug andere Seiten, war jetzt mal ein beispiel. Klick dich durch und guten hunger :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rezepe nicht genau aber sagen wir du trainierst echt hart uns gehen wir davon aus du trainierst am nachmitag dann eiweß eiweiß fleisch fett keine kolehydrate am morgen 2 h vor denn training nudeln sagen wir mal spageti ollognese oder so aber nicht zu viel sonst müde nach dem training vorm schlafen wieder eiweß am besten shake zu viel ei gelb ist nicht gut aber nicht ganz verzichten cholseterin sorgt auch für muskelaufbau.... aber da brauchst du echt wem der dir zu dein training sagt was du essen sollst der weiß was du sonst machst und was du arbeitest udn vergiss die loser trainier aus denn fitnessenter die grad mal 1000 euro im monat verdienen such dir nen profie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung