Frage von VitamineB12, 70

Habt ihr in eurer Stadt den ersten Kontakt mit den Flüchtlingen gehabt?

Guten Morgen Ihr Lieben,

also da ich äußerlich so in etwa Südländer aussehe werde ich öfters angesprochen und somit entsteht der erst Kontakt mit den Flüchtlingen. Anscheinend traut man den Deutschen nicht oder der Kontakversuch bleibt erfolglos. Naja...

Viele sind nette Menschen und die meisten können sogar Türkisch sprechen, dann ich "WoW, sen türkce biliyorsun (du kannst türkisch)". :-) Lange Geschichte, viele kommen über die Türkei und arbeiten dort einige Wochen.

Viele Fragen "Wo ist der Disco hier Bruder". "Wo befindet sich hier Halal Markt", "Germoney ist gut, Türkei auch gut" oder "Ich suche arbeit, ich mach alles, hast du Job?"

  1. Habt ihr in eurer Stadt den ersten Kontakt mit den Flüchtlingen gehabt?
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von warehouse14, 27

Ich wohne in der Nähe einer Flüchtlingsunterkunft und habe daher regelmäßig Kontakt mit ihnen.

Meist lese ich sie an der Bushaltestelle auf wo sie ziemlich ratlos herumstehen und nicht wissen, welcher Bus sie dorthin bringt, wo sie hinwollen. Und die Busfahrer sind größtenteils überfordert, wenn diese Leute kein Englisch können... Manche Busfahrer können ja selber auch kaum deutsch. o.O

Manche Flüchtlinge oder einfach nur Ausländer (steht ja niemandem auf der Stirn, daß er geflüchtet ist) kann ich sogar direkt mit meiner Monatsfahrkarte mitnehmen. So sparen sie sich die Fahrtkosten... Und der Busfahrer die Endlosdiskussion um die richtige Fahrkarte... ;)

Gelegentlich fahre ich wegen diesen Leuten auch einen kleinen Umweg nach Hause, nur um sie eben an ihr Ziel zu bringen. ;)

warehouse14

Kommentar von warehouse14 ,

Danke für die Auszeichnung! :)

Antwort
von RealCollector, 70

Ja hatte ich... Und ein recht guten ich und 3 Kollegen waren sogar mit 5 Afrikanischen Flüchtlinge sogar mehr weiß nicht mehr wie viele es waren unterwegs da mal ein Döner gegessen oder Alkohol getrunken und jeder hat sein Alkohol selbst gekauft die hatten uns sogar eingeladen in ihr Asylheim waren recht nett

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten