Frage von Mikesfrage, 38

Habt ihr Ideen für Visitenkarten?

Hey, Ich möchte mir gerne Visitenkarten drucken lassen. Ich bin photo- und Videograf und brauche eure Ideen für das Design der Visitenkarte. Ich hab bereits drei Designs gemacht, allerdings bin ich nicht wirklich zufrieden. Die Karten werden einseitig bedruckt. Danke schonmal😄

Sorry, hab vergessen den Link zu meinen Entwürfen reinzuschreiben: http://mikevormann.jimdo.com/visitenkarten/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von minimalisth, 17

Hast du das mal in Endgröße ausgedruckt? Das, worauf es ankommt, kann man dann nur mit Lupe lesen! Sinn und Zweck von Visitenkarten sind erstens Name und Kontaktdaten und zweitens zeigen, was man macht.

Bei deinen 3 Entwürfen ist es genau umgekehrt. Rücke die Kontaktdaten in die Mitte und nimm deinen Job als Rahmen. Lass dich von professionellen Visitenkartenanbietern inspirieren bzw. bleib beim Standarddesign, was die Infos angeht. Der Firmenname reicht einmal, dein richtiger Name fehlt!!! Da du keine Postadresse angibst, dafür aber Sociale Netzwerke, mach doch nen QR-Code auf die Karte.

Achte darauf, dass die Zeilen immer an Kanten ausgerichtet sind und nicht wild umeinanderfahren, wie auf deinen Entwürfen (sorry, bin pingeliger Grafiker ;-). Nicht mehr als 3 Schriftgrößen und am Besten in einer Schriftfamilie bleiben. Achte auf Lesbarkeit, also nicht grün auf unruhigem, blauem Hintergrund!

Optisch gefallen mir deine ersten beiden Entwürfe, der dritte, hmmm … . Steht auch etwas im Widerspruch zu „digital“.

Ach ja, wozu dieses „digital“? Überflüssig, weil heute selbstverständlich!

Kommentar von Mikesfrage ,

Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Ja, ich hab es schon im Endgröße ausgedruckt, und es ist tatsächlich etwas klein. Das werde ich noch ändern und die Schrift vergrößern. Klar, von professionellen Visitenkarten orientieren ist gut, jedoch sind diese meist langweilig und nicht unbedingt kreativ. Bei mir fliegen solche Karten meist nach kurzer Zeit weg wenn ich sie nicht brauche. Eine coole/ungewöhnliche/kreative Karte bleibt jedoch besser in Erinnerung und man denkt sich eher "Ah warte, da hatte ich doch mal noch die Visitenkarten irgendwo". Sowas bleibt einfach in Erinnerung. Was meinst du mit Name Fehlt. Mein Firmenname ist schließlich auch mein eigener Name, also ist es doch unnötig, das Logo mit Name oben hin zu packen und drunter nochmal meinen Namen (der ja eigentlich oben schon steht), oder? Stimmt, qr-code ist noch ne gute Idee :-D Ja, die Zeilen muss ich noch etwas ausrichten, jedoch hab ich es versucht einzuhalten, nur 3 Schriftgrößen und selbe Schriftarten zu nehmen. Oder ist dir noch etwas aufgefallen, wo es nicht eingehalten wurde? Ist alles Lesbar? Ich habe mich zumindest bemüht, alles Lesbar auszurichten. Der dritte Entwurf wäre auch meine letzte Wahl gewesen. Naja, ich wollte halt einen Zusatz an meinen Namen haben, um "nichts-wissenden" schon beim hören klar zu machen, um was in etwa es geht. Jedoch ist in der Branche der Zusatz "Media" ja sehr populär. Dieser ist jedoch schon so oft in Gebrauch, dass mir dieser zu "ausgelutscht" war. Das "digital" sollte einfach nur nochmal ein Zusatz sein, der klar machen soll, um was in etwa es geht. Nochmals vielen Dank für deine Antwort und ich würde mich freuen, wenn du dich nochmal meldest.

Kommentar von minimalisth ,

Bitte, bitte, gerne! :-)

Wie gesagt, buchstäblich zentrales Thema einer VK sind die Kontaktdaten, die sollten also auch wie gewohnt zentral und mit dem richtigen Namen ordentlich lesbar sein, Herr M. Kevormann! :D

Außenrum kannst du dann abgedreht sein, wie du willst!

Muss mich jetzt kurz auf nen Erfinderstammtisch vorbereiten. Vielleicht schaffe ich es noch vorher weiter zu schreiben, ansonsten heute Nacht oder morgen Vormittag.

Kommentar von minimalisth ,

Sodele, weiter gehts.

Wieso kann ich jetzt kein Bild anhängen? :-/ Dann halt so:
https://www.dropbox.com/s/tpt33tpdolaycit/Thumbs.png?dl=0

Hab mal n paar Ideenschisse gescribbelt, das unterste wäre mein Favorit. Vielleicht unter die Kamera noch n QR-Code und unten, wo du bis jetzt deine Kontaktdaten hast, könntest du ja groß schreiben:

Bild & Film m!kevormann

Den Firmennamen schön groß und wenns geht, bündig mit den Kontaktdaten (in der Gestaltung immer so wenige Kanten wie möglich).

Kannst ja deine Entwürfe posten, ich krittel dann rum ;-)

Viel Erfolg mit Karte und Job! :-)

Antwort
von Manioro, 22

Den ersten Entwurf finde ich ansprechend. Weil er schlicht, klar und stylisch wirkt.  Wenn du daran weiterarbeitest, kann das was werden. Die anderen beiden finde ich uninteressant. Der blaue Hintergrund wirkt irgendwie platt und uninspiriert.  Bei der Kinokarte geht Dein Logo unter und die Idee mit der Kinokarte erschließt sich nicht auf Anhieb. 

Kommentar von Mikesfrage ,

Vielen Dank. Ja, dad erste war auch das, was mir am besten gefallen hat. Die Grundidee war eigentlich, den teil wo das weiße Feld mit dem sucher ist, Durchsicht zu gestalten. Ähnliche wie hier: https://media.ideecon.com/uploads/2011/09/visitenkarten_fotograf_trans.jpg Jedoch Übersteigt das das Budget deutlich. Was könnte ich daran nich weiterarbeiten und verbessern?

Antwort
von Cokedose, 9

Ich bin der gleichen Ansicht wie "Manioro". Von den 3 Vorlagen finde ich auch die erste am besten. Bei der zweiten gefällt mir auch das Blau nicht. Er verdüstert die Karte ungemein. Die dritte ist zu überladen von den Faben und Elementen her, so dass die eigentliche Botschaft - dein Kontakt - untergeht.

Eine Visitenkarte sollte nur aus 3 Elementen bestehen. Das wichtigste ist sind natürlich deine Kontaktdaten. Die dürfen nicht untergehen. Sie sollten groß genug sein und sich deutlich vom Untergrund abheben. In deinem Beispiel könnten sie auf dem Endprodukt etwas zu klein sein. Mach sie ruhing mind. um 50% größer.

Das zweitwichtigste ist dann ein Motiv mit dem du dich oder deine Tätigkeit identifizierst und/oder dein Logo. Wenn du ein Namenslogo hast, also dein das Logo dein Name ist (m!kevormann digital), dann sollte das auch der dominierende Part auf der Visitenkarte sein, damit sich das auch beim Betrachter einprägt. Ein andere Motiv (z.B. Kamera) sollte eher sekundär verwendet werden oder nur unterstützend.

In deinem ersten Beispiel könnstes du z.B. dein Namenslogo mit in das Sucherfeld integrieren und die Kamera stattdessen weglassen, wobei sie so wie sie jetzt ist (ohne Hintergrundmotiv) auch nicht schlecht aussieht. Aber dann hättest du auch unten mehr Platz um deine Daten größer zu präsentieren.

Aber wenn du Möglichkeit hast den Hintergrund transparent zu machen, dann solltest du es auch machen. Denn schließlich präsentierst du dich ja damit. Du möchtest auffallen und dich vom Rest abheben um so im Idealfall Aufträge zu ergattern. Und wenn du nur einen meur dadurch bekommst, dann hast du die Investitiin schon drinnen.

Oder mach einfach beides.

Ich selbst habe auch Standard- und Premiumvisitenkarten die halt je nach Situation verwende. Wichtige Leute und neue Kontakte bekommen die hochwertige Variante und als Zugabe in Briefen oder Paketen, also bei Leute wo bereits ein gewisser Kontakt vorhanden ist, kommt die einfache Karte mit rein.

Kommentar von Mikesfrage ,

Hey, erstmal vielen lieben Dank für deine Antwort. Ja, die erste karte ist auch mein persönlicher Favorit. Ich habe diese auch schon in Endgröße ausgedruckt und mir ist ebenfalls die geringe Größe der Schrift aufgefallen. Um diese zu vergrößern, werde ich wohl den kamerasucher oben verkleinern müssen. Ich habe auch schon versucht, das Logo oben in den sucher zu integrieren. Dadurch, dass mein Namenslogo unsymmetrisch ist, sieht das am Ende nicht so schön aus. Die Kamera in der Mitte ist eigentlich auch Part meines Logos. Das vollständige Logo sieht eigentlich so aus (ganz oben):http://mikevormann.jimdo.comm Ich habe bereits darüber nachgedacht, den Hintergrund transparent zu gestalten. Jedoch ist mir das für meine momentanen Zwecke noch zu teuer und keine Option. Nochmals vielen Dank für deine Antwort, Grüße, Mike.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community