Habt ihr Ideen, für einen (legalen, aber doch deutlichen) Denkzettel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde mitm Chef reden. Brauchst halt nur Beweise. Ansonsten könntest du dich ja Anonym als externe Person (Kunden, Mitarbeiter von anderen Firmen, ...) ausgeben und dich über den Kollegen beschweren.

...oder: http://www.schenkscheisse.eu/info/ :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Little17
29.11.2015, 22:14

Beschweren hilft leider nicht viel, wie gesagt, unser Chef ist da sehr... nachlässig. Beweise sind auch schwer, wenn ich das aufnehmen würde hätte ich womöglich noch Probleme, es könnten ja Firmengeheimnisse aufgezeichnet werden (*augenroll* - als ob). Bei Kundenbeschwerden passiert im Regelfall auch recht wenig außer ein "hey, hätte man besser machen können". Und das ist eben frustrierend, ich habs ja so probiert. :/

0

Was möchtest Du wissen?