Frage von zoeeylicious, 39

Habt ihr Ideen für ein Praktikum als eventueller Ausgleich für die Polizei?

Hallo Leute,
Im Juni steht bei mir ein Praktikum von der Schule her an. Ich bin in der 11. und für den Beruf den wir wählen sollte man Abitur benötigen also Frisörin Erzieherin sollte es nicht sein ... Ich habe großes Interesse für die Polizei, da die aber nur Praktikum in den Ferien anbieten bin ich auf der Suche nach etwas anderem. Ich interessiere mich auch für Soziale Bereiche hab aber keine Ideen mehr außer Psychologin... Wisst ihr noch Berufe die passen könnten? Vielleicht Arbeit mit Behinderten oder schwer erziehbare Kinder... aber wo geht man da dann am besten hin?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 6

Justiz, Rechtspflege = Amts- oder (Ober-)Landesgerichte

Jugendeinrichungen, Frauenhäuser, Caritas, Familia

Heilpädagogische Kindergärten, Inklusionsschulen


Am Rande: Eine Erzieherin muss eine 5-jährige Ausbildung machen. Wenn sie dies geschafft hat, hat sie automatisch eine Hochschulberechtigung. Sie mit der Frisörin in einen Topf zu schmeißen halte ich - rein bildungstechnisch - für sehr gewagt.

Die Ausbildung eines Polizisten ist mit einer Mittleren Reife möglich und ist im Grunde auch nur eine "abgeschlossene Lehre". Das beinhaltet nichtmal eine FHR. Ist also genau genommen weniger als das, was die Erzieherin hat und damit - rein bildungstechnisch - schon eher gleich zu setzen mit der Frisörin.

Gruß S.


Antwort
von Rollerfreake, 17

Im Krankenhaus oder im Rettungsdienst, für letzteres muss man allerdings volljährig sein. 

Antwort
von Dxmond, 8

Beim zoll:)

Antwort
von MichaMB0809, 8

Bundeswehr als Ausgleich zur Polizei

Antwort
von jamesbu, 22

Rechtspfleger ..... (z.B. Amtsgericht)

Antwort
von Retschkopf, 23

Im krankenhaus als Gesundheits-/ und Krankenpfleger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community