Frage von aquared, 322

Habt ihr gute erfahrung mit Momox gemacht?

Ich hab ganz viele neuwertige Bücher, (erschienen zwischen 2013 & 2016) die ich aber leider abgeben muss, da ich umziehe. Jetzt bin ich auf Momox gestoßen und frage mich jetzt, ob die seite seriös ist? Habt ihr damit gute erfahrung gemacht? Und wie genau läuft das mit der Bezahlung?

Antwort
von Handwerkerfrau, 259

Hallo, ist seriös und einfach zuhandhaben, Strichcode eingeben und es wird sofort der Preis angezeigt,            Liste ausdrucken und Deine Bankverbindung eintragen (wird allles angezeigt) ist der Betrag über 10,00 € kannst Du Dir einen kostenlosen Paketschein ausdrucken. Nun ab zur Post !  In ein paar Tagen ist Dein Geld auf dem Konto. Ich habe schon oft dort verkauft.            Viel Glück !

Antwort
von sozialtusi, 285

Seriös ist die Seite schon. Aber erwarte nicht zu viel ;) Es gibt nur Centwerte für einzelne Bücher. Wird Dir halt an die angegebene Kontonummer überwiesen.

Kommentar von andreasolar ,

Für relativ neue Bücher gibt es auch durchaus mehrere "Euronen"; besonders angenehm finde ich, dass man "Abholung zu Hause" wählen kann.

Antwort
von Lemmy73, 212

Du erhälst ja Preisvorschläge pro Buch, diese kannst du akzeptieren oder nicht. Die Gesamtsumme am Ende ist nicht verbindlich. Zunächst prüft Momox die Bücher und sollten die zu einer anderen Einschätzung kommen als du machen sie einen neuen Preisvorschlag. Diesen kannst du akzeptieren oder du erhälst das Buch zurück. Die Auszahlung erfolgt dann auf dein Konto.

Antwort
von regstuff, 226

Hallo,

Momox ist meiner Erfahrung nach seriös. Allerdings gibt es noch weitere Verkaufsseiten, z.B. Rebuy oder zoxs. Ich würde die IBAN jeweils bei allen drei eingeben und gucken, wo ich am meisten bekomme. 

Wenn du genug zu verkaufen hast, kannst du ja vielleicht bei allen dreien das Minimum für den Ankauf überschreiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community