Frage von dabidubibu, 24

Habt ihr Fotoalben und wie regelt ihr das?

Also ich bin 16. Und meine Mutter hat für mich Fotoalben geführt bis ich 10 war. Ich finde es schön besondere Momente im Leben festzuhalten. Aber die letzten 6 Jahre war es für sie leider nicht möglich die Alben weiterzuführen und so hat das Fotoeinkleben aufgehört. Ich habe jetzt das Gefühl, dass etwas fehlt. Wie kann ich damit umgehen? Soll ich Fotos von meinem Handy rauskramen und meiner Mutter geben oder die Fotoalben einfach ab jetzt weiterführen? Haltet ihr besondere Momente fest? Wenn ja wie? Ganz schön viele Fragen :D LG

Antwort
von Elizabeth2, 11

du bist 16, sicher fit am PC und wenn du das willst, dann mache dir ein Album. Wir haben damit nichts zu tun. Denn es ist jedem seine persönliche Entscheidung, wie er mit Erinnerungen umgehen will. Momentan rate ich dazu, es zu machen, da du nicht weisst, wie dein Leben verläuft.Da du jetzt schon das Gefühl hast, es festhalten zu wollen, tue es bitte. Alternativ kannst du ja jetzt in der Gegenwart anfangen, dass die Lücke von 6 Jahren erst mal Bestehen bleibt, und die füllst du dann, wenn du gerade ein Quentschen Zeit und Lust übrig hast. Zeitlich  gesehen, ist die Zukunft wichtiger, und d.h. für Beruf und Schule offen sein und nicht vernachlässigen.

Antwort
von Zaadii, 15

Wenn Du die Bilder eh digital hat - dann mach doch ein Fotobuch.

Der Aufwandt dafür hält sich in Grenzen und Deine Mutter freut sich bestimmt.

Antwort
von derhandkuss, 9

Suche die Fotos von Deinem Handy raus, lasse die ausdrucken, führe das Fotoalbum selbst weiter. Mittlerweile bist Du alt genug, um dieses selbst tun zu können.

Mit zunehmendem Alter ist ein Fotoalbum eine schöne Erinnerung, insbe-sondere dann, wenn es durchgängig geführt wurde. Führe das Fotoalbum also eigenständig weiter fort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten