Frage von sonnig140, 61

Habt ihr euch (wer es hat) PayPal erst ab 18 regestriert?

Oder habt ihr es euch schon eher registriert, ich will nämlich eigentlich kein Jahr mehr warten :(

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 32

Warte besser, bist du volljährig bist.
Paypal arbeitet als Finanzdienstleister, hat eine lux. Bankenlizenz und durchaus das Recht die Vorlage Deines Ausweis zu fordern. Und danach hat Paypal das Recht Dich auf Lebenszeit zu sperren.

https://www.gutefrage.net/frage/paypal-konto-eingeschraenkt-was-tun?foundIn=unkn...

Nach einer Sperre kannst auch Du kein neues Paypal-Konto anmelden, denn:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

10. Aufrufen und Ändern Ihrer persönlichen Angaben
Sie können die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten jederzeit überprüfen und diese Daten bzw. die Einstellungen für Ihr PayPal-Konto gegebenenfalls ändern. Loggen Sie sich hierzu auf der PayPal-Website in Ihr Konto ein und ändern Sie die Einstellungen auf der Profilseite auf der Registerkarte "Mein Konto". Sie können Ihr Konto auch auf der PayPal-Website schließen. Wenn Sie Ihr PayPal-Konto schließen, registrieren wir Ihr Konto in unserer Datenbank mit dem Status "Geschlossen". Ihre Kontoinformationen werden jedoch nicht gelöscht. Dies ist z.B. erforderlich, um betrügerische Aktivitäten zu unterbinden. Wir stellen auf diese Weise sicher, dass Personen, die versuchen, betrügerische Aktivitäten durchzuführen, nicht unbemerkt fortfahren können, indem sie einfach ihr Konto schließen und ein neues Konto eröffnen. Wenn Sie Ihr Konto schließen, werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch weder für andere Zwecke verwendet, noch verkauft oder an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir können dadurch betrügerische Aktivitäten vermeiden oder wir sind im Zuge eines Strafverfolgungsverfahrens oder gesetzlich dazu verpflichtet.

Kommentar von sonnig140 ,

Vielen Dank für deine Antwort, ich warte lieber dieses Jahr noch! Alles andere ist mir zu heiß.

Kommentar von Carlystern ,

Endlisch jemand vernünftiges.

Kommentar von haikoko ,

Ja, @sonnig140, das ist besser.
Es ist noch etwas früh um wegen dieser kurzen Zeitspanne schon Entscheidungen fürs Leben zu treffen.

Kommentar von sonnig140 ,

Ist ja aber wirklich so, wollte nur mal eure Meinung wissen und die hat mich bestärkt noch die Zeit zu warten. Dafür Danke.

Kommentar von Joshi2855 ,

Obwohl ich mich frage ob sie das wirklich so zu 100% kontrollieren können. Wir mussten den Ausweis usw. auch nicht zeigen. Sagen wir mal man machts mit 17 und wird erwischt und gesperrt. Einmal kurz IP ändern und fertig? Andere daten bei der Anmeldung angeben? Nutzername und email sind schnell geändert und aufgrund der anderen ip kann man auch nichts zurückverfolgen. Dann meldet man sich also ganz normal an und muss beim 2. mal vielleicht nicht den Ausweis oder so zeigen und selbst wenn doch, ändert man einfach wieder alles und spätestens beim 3. mal wird man nicht kontrolliert, weil das nämlich den meisten so geht, das sie sich einfach anmelden und fertig.

Kommentar von haikoko ,

Dann frage ich, woher die vielen Fragen von inzwischen volljährigen Paypal-Kunden kommen, denen die Konten gesperrt wurden.

Was in Dreiteufelsnamen ist so reizvoll daran, direkt in jungen Jahren zu beweisen, dass man es mit Verträgen nicht so genau nimmt?

Auf der anderen Seite fragen jede Menge Schüler auf dieser Seite nach, ob die Lehrer dies oder das dürfen. Fragt Ihr Euch nie, was Ihr dürft, z.B. keine Paypal-Konten anlegen?

Woher kommt diese einseitige Sicht?

Kommentar von Joshi2855 ,

Am Ende wollen viele einfach mehr Rechte mit z.B. 17. Ich fand es genauso dämlich als ich mir mit 17 nicht alleine das s6 edge kaufen durfte beim Media Markt, aber Arbeiten und viel Geld verdienen darf ich mit 17, also halt ne Ausbildung. Am Ende war das auch nicht so gemeint, sondern eher in die Richtung, das ich denke das Paypal das nicht alles kontrollieren kann. Spätestens dann, WENN man weiß wie man die IP usw. ändert. ich meine wenn man so blöd ist und die gleiche ip oder sogar email nimmt...dann kann das nichts werden.

Kommentar von haikoko ,

Paypal richtet sich nicht nach der IP. Das ist gar nicht möglich. Paypal richtet sich nach den Ausweisen. Erst kommt die Frage nach der Angabe einer Kreditkartennummer und dann folgt bald die Frage nach dem Ausweis.

Ich wurde noch mit 21 volljährig und fand nichts dabei, dass meine Eltern meine Verträge mit unterschreiben / genehmigen mussten. Meine Ausbildung habe ich mit 16 angefangen und ab 14 in den Sommerferien gearbeitet.

Kommentar von Joshi2855 ,

Na dann muss man da etwas mehr zeit reinstecken...einmal Hacker werden und los xD Mal schnell alles fälschen haha

Kommentar von Joshi2855 ,

Oder mal im Deep web oder Dark net für paar Bitcoins Auftragskiller kaufen, dann bekommt paypal (besitzer usw.) die abrechung haha (spaß)

Antwort
von Joshi2855, 51

Ich machs wenn ich 18 bin, also in ca. 8 tagen xD Davor hab ich einfach das Konto der Eltern genutzt.

Kommentar von sonnig140 ,

Da hast du echt glück

Kommentar von Joshi2855 ,

Kauf dir einfach ein paar PSC und behalte sie zuhause. Die halten ja glaub ich ewig. kauf dir 100 Euro haha und bald wenn du sie brauchst, kannst du sie genauso sofort benutzen wie paypal. Wenn du sie nicht kaufst, musst du halt immer erst warten bis du sie kaufen kannst ;P Und zu viel PSC kann man fast nicht kaufen, weil irgendwann kaufst du immer mal was und dann nimmste einfach das.

Kommentar von sonnig140 ,

Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit, dieses 1 Jahr bekomme ich auch noch herum :)

Antwort
von Carlystern, 24

Du hast zu warten. Ich war 24. PayPal ist nicht ohne Grund ab 18


Kommentar von sonnig140 ,

Okay, danke für die Antwort

Antwort
von PikachuAnna, 36

Paypal ist trotzdem ab 18

Antwort
von cookie999999, 10

Ich hab mich mit 14 angemeldet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten