Habt ihr euch mit 15 Jahren eure Kosmetika selbst gekauft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an was mit den Eltern vereinbart ist.

Mit Vorrat hat das wenig zu tun.

WEnn man nun mehr Taschengeld bekommt damit man sich auch Kosmetika kaufen kann dann fällt für mich darunter: Luxus.

Bist du mit der immer gekauften Zahnpasta ( dem billigen Duschgel von Aldi, oder was halt sonst immer gekauft wird zufrieden, so solltest du das auch nutzen dürfen, dann das sind, sagen wir mal "Grundhygienemittel"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein..in dem Alter habe ich noch keine Kosmetik benötigt, also hat sich für mich die Frage erst gar nicht gestellt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe meiner Mutter immer bescheid gesagt was ich brauche und sie hat es mir dann mitgebracht. Aber wenn ich Schminke, Deo oder Nagellack wollte, sollte ich das von meinem Taschengeld bezahlen. Das fand ich auch völlig okay. Habe auch gerne meine Sachen selbst bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei und ist das so, dass Dinge wie Creme, Duschgel, Zahnbürsten etc. meine Mama kauft und bezahlt und ich von meinem Taschengeld meine Schminke hole. Wenn ich aber zB mit meiner Mama in der Stadt bin bezahlt sie mir meine Schminke auch meistens. 

Wen dir nicht klar ist wie das bei euch vereinbart ist, frag doch einfach deine Eltern :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also kometik wie Nagellack und Make-up und so zeugs kaufe ich selber, aber wattepads und diese dinge kauft eigetich meine Mutter. und wenn die familie noch etwas auf vorrat hat ist es unnötig selber noch etwas zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung