Habt ihr Erfahrungen mit Piercings stechen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hey

ja ich habe selbst einige pircings und es tut nicht doll weh. klar im ersten moment immer fühlt sich komisch an aber so ein wirklicher schmerz ist da garnicht. so ungefähr 3-4 minuten dauert das stechen (desinfizieren, stechen und stecker rein machen) danach tut das vielleicht noch so 5-10minuten leicht weh wobei das eigentlich auch kein wirklicher schmerz ist sondern eher ein ungewohntes gefühl, da etwas "in der nase" oder sonst wo zu haben. Wirkliche angst brauchst du also garnicht zuhaben. denk einfach nur daran wie schön es wahrscheinlich dann ausschauen wird ;) dann vergisst man schon den halben schmerz bzw. hält ihn besser aus

lg CS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmerzlos ist es natürlich nicht.  Klar, es piekt beim Durchstechen und dann nochmal beim Piercing reinfummeln. Das wars. Jedenfalls schmerzt das Stechen in den Nasenflügel weit weniger als Ohrlochschießen. Keine Angst - du wirst dich fragen: "Und wovor hatte ich jetzt so einen Schiss?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sally2000
12.01.2016, 21:09

Okay danke für deine Antwort, also Ohrringe stechen hat mir jetzt eigentlich gar nicht weh getan, du hast wahrscheinlich recht

0

Das tut nicht doll weh das Stechen ist nicht schlimm man macht sich immer zu viele Gedanken 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrudiMeier
12.01.2016, 21:06

so isses :-)

1
Kommentar von Sally2000
12.01.2016, 21:11

Hahaha okay so wirds wahrscheinlich sein, naja aber man macht sich ja irgendwie immer wegen allem verrückt

0

Was möchtest Du wissen?