Frage von DumSao, 147

Habt ihr Erfahrungen mit Hanföl?

Soweit ich weiss gibt es verschiedene Hanföle. Meine Befürchtung ist, dass man zb bei einem Drogentets positiv getestet werden könnte, obwohl man ja keinen Joint oä konsumiert hat.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aXXLJ, 87

Es gibt Hanföl aus Nutzhanf erhältlich im Naturkost-Laden. Zum Braten, Backen für Salate etc.Frei von THC

Es gibt CBD-Öl, ebenfalls aus Nutzhanf, nicht psychoaktiv, aber in manchen Fällen wirksam gegen Epilepsie und andere Erkrankungen.

Es gibt Rick-Simpson-Öl aus Drogenhanf, das zur med. Verwendung geeignet ist, u.a. auch zur Appetit-Stimulierung bei Krebs-Chemotherapie.

Es gibt DRONABINOL als ölige Lösung.

Es gibt ansonsten noch Cannabis (Hasch-, Gras-)Öl, das Konsumenten mittels Auszugsverfahren herstellen, aber keine direkte medizinische Verwendung betreiben sondern eher "Genusskonsum" zum Zwecke des "Berauschens"

Kommentar von aXXLJ ,

Thx for * (1.186)

Antwort
von GanMar, 109

obwohl man ja keinen Joint oä konsumiert hat.

Wenn man Hanföl mit entsprechendem THC-Gehalt konsumiert, dann besteht sehr wohl eine große Ähnlichkeit zum Konsum eines Joints.

Kommentar von FusselAmNabel ,

hanföl ist nicht haschöl ;o)

Kommentar von GanMar ,

Im Prinzip ist das richtig: Hanfsaat enthält keine nennenswerten Mengen THC. Deswegen mein Hinweis auf einen "entsprechenden THC-Gehalt", da der Fragesteller ja Befürchtungen bezüglich eines Drogenscreenings hat. Theoretisch wäre zumindest denkbar, daß eine Hanf-Mutante mit erhöhtem THC-Gehalt in den Samen irgendwo kultiviert wird.

Antwort
von Knutschpalme, 107

Was willst du denn damit machen? Du wirst nicht auf Johnnies oder Köpfchen getestet, sondern auf THC. Wenn das in deinem Blut ist, ist es bei der Verkehrskontrolle egal ob du es inhaliert, oral eingenommen, oder als Zäpfchen eingeführt hast.

Wenn du welches in Lebensmittelqualität nimmst sollte da nichts drinnen sein.

Antwort
von seife23, 84

Kommt darauf an, ob du CBD-Öl oder Haschöl meinst. Letzteres enthält auch einen hohen Wert an THC und hat damit eine ähnliche Wirkung wie ein Joint. 

Antwort
von thxii, 81

Falls du das CBD Öl meinst: Wenn du dir täglich davon nicht zu viel gönnst sollte es ok gehen da der Grenzwert an THC bei 0,2% liegt.

Antwort
von FusselAmNabel, 80

...normales hanföl enthält kein thc ,also das was man zum braten oder fürn salat nimmt ,das kann man bedenkenlos zu sich nehmen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten