Frage von HijaDeLaLuna,

Habt ihr Erfahrungen mit Geistern?

Ich mache jetzt seit ca. einem Jahr Gläserrücken und habe letztens was richtig krasses Erlebt. Ich konnte den Raum in dem wir das gemacht haben fast eine Stunde nicht mehr betreten. Meine Mutter und mein Freund haben nichts gespürt, wärend ich bald erstickt wäre und auch einen geist gesehen habe ich konnte das Glas nicht loslassen meine Haut war kalt doch es fühlte sich an als würde ich verbrennen. Ganz am Anfang meinte unser Hausgeist ich sei ein Medium. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt?

Antwort von olandemi,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt

Erfahrungen schon, aber zum Glück nicht mit Geisterbeschwörungen, aber andere, und die reichen mir. Beschwörungen wären mir doch zu gefährlich, obwohl ich mit Geistern bislang ganz gut umgehen konnte.

Hintergrund: Alle Propheten der Bibel prophezeiten, dass der Erlöser kommen würde. Vor 2000 Jahren lebte Jesus Christus auf der Erde und erfüllte alle Prophezeiungen. Vierzig Tage nach der Auferstehung hatten sich Jesus und seine Apostel am Ölberg versammelt. Für Jesus war die Zeit gekommen, die Erde zu verlassen. Er hatte alles getan, was er zu dieser Zeit zu tun hatte. Nun sollte er zum himmlischen Vater zurückkehren – bis zur Zeit seines Zweiten Kommens. Nachdem er seinen Aposteln letzte Anweisungen gegeben hatte, fuhr Jesus zum Himmel auf. Während die Apostel zum Himmel aufblickten, standen plötzlich zwei Engel bei ihnen und sagten: „Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch ging und in den Himmel aufgenommen wurde, wird ebenso wiederkommen, wie ihr ihn habt zum Himmel hingehen sehen.“ (Apostelgeschichte 1:11.) Von jener Zeit an bis heute sehen die Jünger Jesu Christi dem Zweiten Kommen freudig entgegen.

Angenommen Christus würde in Kürze kommen, dann haben bereits 100. Milliarden Menschen gelebt. Täglich sterben circa 200.000 Menschen und die meisten gehen ins Paradies zu Christus oder wie manche sagen „zum Licht“. Lies Lukas 23 Vers 42 und 43: „Und er sprach zu Jesu: HERR, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst! Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradiese sein.“ Einige bleiben aber hier auf der Erde, weil sie „noch was erledigen“ wollen, oder weil sie aus dem „Leben gerissen wurden“ oder weil sie Selbstmord begangen hatten – es gibt eine Vielzahl von weiteren Gründen. Dennoch ist ihre Anzahl im Vergleich zu der Menge der „Gefallenen Engel“ extrem gering, so dass man, wenn man versucht, Kontakt mit Geistern aufzunehmen, zu über 99,9 % auf Gefallene Engel treffen wird. Darüber muss man sich im Klaren sein. So ist es auch verständlich, dass es in der Bibel verboten wurde: 1. Samuel 28:3-9

http://www.xxxxxx

Die Gefahr, bei einer Kontaktaufnahme von diesen gefallenen Engeln, die man auch Teufel oder Dämonen nennen könnte, besessen zu werden, ist extrem hoch.

Gerade unerfahrene junge Leute unterschätzen das Gefahrenpotential und sind dem völlig ahnungslos und schutzlos ausgeliefert. Des Weiteren erleichtert der Konsum von Alkohol, Drogen und Medikamenten es den Geistern in den Körper einzudringen, weil die Aura, der natürliche Schutzschild, geschwächt wird, was allerdings auch durch Narkose, Hypnose, Wut und Zorn geschehen kann.

Weil Geister keinen Körper haben, wollen sie in unseren Körper eindringen und ihn beherrschen, oder ihn aus Neid zerstören.

Kommentar von freto ,

Wie kommst du darauf dass "die meisten" Verstobenen ins Paradies kommen???

Die Jünger fragten Jesus mal: "Meister, sind es viele, die errettet werden?" Darauf antwortet ihnen der Herr dass es wenige seien, die errettet werden, viele versuchen einzugehen in das Reich der Himmel aber sie werden draussen sein. Dann spricht Jesus noch sehr deutlich von dem breiten Weg, der in die Verdammnis führt und viele gehen auf ihm, während sich wenige auf dem schmalen Weg befinden, der zum Leben führt und die enge Pforte, durch die wenige gehen....

Kommentar von Aldebaransystem ,

is doch eh nur geschwafel... meint ihr echt, dass es da oben einen gibt, der aussortiert? jede Seele wird gereinigt, wenn sie das lichttor durchschreitet...

Antwort von YukiKuran96,
Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt

Vor ca. einem halben Jahr passierte das gruseligste was ich je mitbekommen hatte ._.

Ich hatte Sommerferien und hab bei meiner Ma im Bett gepennt, weil meins Putt war. Eine Woche davor (ich weiß sehr unvorsichtig) versuchte ich mit meiner Besten Freundin Kontakt zu einem Geist herzustellen. Es geschah nichts. Aber nach dieser Woche passierten immer mehr komische Dinge. Die Scheren auf meinem Schreibtisch fielen auf mich runter, Messer beim Spülen fielen mir immer entgegen, das Küchenlicht ging nicht mehr aus, und Rollläden knallten zu.

Und als ich bei meiner Ma im Bett gepennt hab, war echt das highlight. In dieser Woche, wachte ich jedes Mal um 3:33 Uhr auf. Dieses Mal auch. Doch es war anders. Ich hörte und fühlte, wie sich ein Mann über mich beugte und stöhnte. (Ich habe nichts gesehen) Ich hörte meinen Hund schnarchen, obwohl er NICHT im Zimmer war (Die Türen waren alle geschlossen). Dann hörte ich wie dieser "Mann" meinen Hund trat. Und innerhalb von sekundenschnelle schrie ich und alles war weg. Der Hund war nicht da, einen Mann gab es auch nicht.. Nur, meine Decke war plattgedrückt, als hätte sich jemand draufgelegt..

Ich sag es euch, nie wieder werde ich derartiges machen...

Antwort von brusco53,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt

Was Du hier schreibst könnte durchaus auf eine mediale Begabung hinweisen. Diese Fähigkeit kann man als Segen und Fluch sehen. Ich habe selbst auf diese Art Erlebnisse gehabt,allerdings nicht durch Gläserrücken, weil es wirklich gefährlich werden kann! Womöglich hast Du Dir dabei eine negative Wesenheit eingefangen!! Sie zehren von negativen Empfindungen wie Angst, Neid, Wut, usw. und die Atemnot weist darauf hin!! Wenn Du es nicht bereits losgeworden bist, kann folgendes helfen: trete der Energie mit Liebe und Freundlichkeit entgegen, sowas mögen die dunklen nicht. Bitte freundlich darum, sich von Dir und Deinem Heim zu entfernen und schick sie ggf. ins Licht.Auch Gebete können helfen. Alles Gute und viel Glück!!

Antwort von olandemi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt

Zum Glück nicht mit Geisterbeschwörungen, aber andere, und die reichen mir. Beschwörungen wären mir doch zu gefährlich, obwohl ich mit Geistern bislang ganz gut umgehen konnte.

Hintergrund: Alle Propheten der Bibel prophezeiten, dass der Erlöser kommen würde. Vor 2000 Jahren lebte Jesus Christus auf der Erde und erfüllte alle Prophezeiungen. Vierzig Tage nach der Auferstehung hatten sich Jesus und seine Apostel am Ölberg versammelt. Für Jesus war die Zeit gekommen, die Erde zu verlassen. Er hatte alles getan, was er zu dieser Zeit zu tun hatte. Nun sollte er zum himmlischen Vater zurückkehren – bis zur Zeit seines Zweiten Kommens. Nachdem er seinen Aposteln letzte Anweisungen gegeben hatte, fuhr Jesus zum Himmel auf. Während die Apostel zum Himmel aufblickten, standen plötzlich zwei Engel bei ihnen und sagten: „Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch ging und in den Himmel aufgenommen wurde, wird ebenso wiederkommen, wie ihr ihn habt zum Himmel hingehen sehen.“ (Apostelgeschichte 1:11.) Von jener Zeit an bis heute sehen die Jünger Jesu Christi dem Zweiten Kommen freudig entgegen.

Angenommen Christus würde in Kürze kommen, dann haben bereits 100. Milliarden Menschen gelebt. Täglich sterben circa 200.000 Menschen und die meisten gehen ins Paradies zu Christus oder wie manche sagen „zum Licht“. Lies Lukas 23 Vers 42 und 43: „Und er sprach zu Jesu: HERR, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst! Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradiese sein.“ Einige bleiben aber hier auf der Erde, weil sie „noch was erledigen“ wollen, oder weil sie aus dem „Leben gerissen wurden“ oder weil sie Selbstmord begangen hatten – es gibt eine Vielzahl von weiteren Gründen. Dennoch ist ihre Anzahl im Vergleich zu der Menge der „Gefallenen Engel“ extrem gering, so dass man, wenn man versucht, Kontakt mit Geistern aufzunehmen, zu über 99,9 % auf Gefallene Engel treffen wird. Darüber muss man sich im Klaren sein. So ist es auch verständlich, dass es in der Bibel verboten wurde: 1. Samuel 28:3-9

http://www.bibel-online.de/text/luther1912/1samuel/28/#7

Die Gefahr, bei einer Kontaktaufnahme von diesen gefallenen Engeln, die man auch Teufel oder Dämonen nennen könnte, besessen zu werden, ist extrem hoch.

Gerade unerfahrene junge Leute unterschätzen das Gefahrenpotential und sind dem völlig ahnungslos und schutzlos ausgeliefert. Des Weiteren erleichtert der Konsum von Alkohol, Drogen und Medikamenten es den Geistern in den Körper einzudringen, weil die Aura, der natürliche Schutzschild, geschwächt wird, was allerdings auch durch Narkose, Hypnose, Wut und Zorn geschehen kann.

Antwort von StreetSkate,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt

Schon mehreres erlebt ...

Kommentar von tantehotti ,

und welche?

Kommentar von StreetSkate ,

Das glaubt mir eh keiner...

Kommentar von Aldebaransystem ,

na wie soll man es nachvollziehen können, wenn dus net schilderst fg aber wir werden keinen zwingen :)

Antwort von Truefeeling,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt

Nicht so extrem wie du aber ich hab mal mit 2 Leuten Gläserrücken gemacht. Und dann hab ich mit einen Geis geredet der micht kannte.. Das erschreckende war das ich bisdahin nicht dran geglaubt habe. Und die Antworten die der Geist mir gab konnten meine 2 Freunde nicht wissn. Hab am ganzen Körper gezittert und geheult... Unglaublich aber es war wirklich so. Habe seit dem Ereigniss mich nicht mehr getraut zu wiederholen..

Kommentar von Maxwellsdemon ,

Tja, da hat einer deiner 'Freunde' dir übelst mitgespielt. Böse Sache das!

Kommentar von Truefeeling ,

Es kamen Antw die meine Freunde nicht wissen konnten !!!

Antwort von Humpelschtilz,
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt

Das Universum rund um uns is viel dichter als wir merken können mit unseren schwachen Fühlen. Und wenn Leute sensiblere Antennen haben als die grose Masse sollte man sich hüten darüber zu lachen!

(wie weiland über jene, wo behauptet hatten die Erde sei rund - inzwischen hat ja sogar der Papst eingeräumt die Erde is keine viereckige Scheibe sondern eine runde.....)

Kommentar von lipstik ,

huibuh...schlägt wieder zu...huhu..

Kommentar von Humpelschtilz ,

Scheibe sag ich blos ;o))

Antwort von freto,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Tu es besser nicht, die Bibel warnt deutlich davor! Warnung vor Zauberei und Wahrsagerei:

Wenn du in das Land kommst, das dir der HERR, dein Gott, geben wird, so sollst du nicht lernen tun die Greuel dieser Völker, daß nicht jemand unter dir gefunden werde, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lasse, oder ein Weissager oder Tagewähler oder der auf Vogelgeschrei achte oder ein Zauberer oder Beschwörer oder Wahrsager oder Zeichendeuter oder der die Toten frage. Denn wer solches tut, der ist dem HERRN ein Greuel, und um solcher Greuel willen vertreibt sie der HERR, dein Gott, vor dir her. Du aber sollst rechtschaffen sein mit dem HERRN, deinem Gott. Denn diese Völker, deren Land du einnehmen wirst, gehorchen den Tagewählern und Weissagern; aber du sollst dich nicht also halten gegen den HERRN, deinen Gott

Kommentar von OpaWetterwachs ,

Na, das ist doch mal ein schlüssiges Argument!

Antwort von fritzhund,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Ich glaube nicht an Geister

Weniger Alkohol..........

Kommentar von OpaWetterwachs ,

Sag ich ja! Oder mehr, oder andere. Am besten mal den Drogenberater fragen, der soll ja schließlich beraten, so dass man die richtigen Drogen nimmt!

Kommentar von Humpelschtilz ,

was haben sie damals zu Gallileo gesagt als der behauptet hatte die Erde wär rund....? Auch was mit Alk oder Pschychiatertermin - nenee, da war noch besser: bischen mit Folter.....

Wer weis, vielleicht gibt das bald ne Entdeckung wo Zwischenwelten erkennbar mit machen kannst. Un denn?!

Antwort von Lysiea,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo HijaDeLaLuna! Deine Eltern könen, es nicht sehn oder wahrnehmen, Du hast bei einer deiner Séance ein Schattenwesen ungewollt geruffen!. du must die dinge die du benust hast in deiner Séance um einen Geist zu rufen.( Verbrennen!). Schmeißt Salz in die brennenden flammen dadurch kann er sich nicht Entfernen und wirt zurückgeschickt. Dann solltest du dein Zimmer von der restlichen negativen Energie reinigen!, dazu benutzt du eine Schale gefüllt mit sand, ein stück Kohle wo du eine kleine welbung reinkrast,so dass du das stück Weihrauch da reinpasst!,die Kohle zuvor Anzünden und in die mitte der Schale im Sand platzieren,dann erst den Weihrauch in das stück Kohle rein tun. Anfangen tust du bei den Zimmerecken und arbeitest dich hin zur zimmertür, das machst du am besten in allen Räumen. Der Weihrauch kostet in einer kleinen tüte 80,-cent, höstens 1,€.Du hast jetzt selbst erfahren wie gefährlich das spiel mit den Okkultismus ist, Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir schreiben.Gruß Lysie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten