Habt ihr Erfahrungen mit der Layenberger Schlankdiät?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann hast du halt ein Kaloriendefizit um 1000 Kcal und nach 11 Tagen gut 1,5 Kilo runter + anfänglichen Wasserverlust der 1-2 Tage nach der Diät wieder drauf ist. Wird letztlich nix anderes sein als Almased und co.

Am Ende nix als überteuerte Kalorien in flüssiger Form, die wahrscheinlich aufgrund des Volumens nicht so gut sättigen wie vernünftiges Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, und hast du gute Erfahrung machen können? Ich möchte jetzt auch anfangen, hab auch viel positives gehört :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also von einer kompletten Shake- Ernährung halte ich überhaupt nichts.

Ernähre dich lieber gesund und treibe Sport, wenn du das wirklich willst, dann hältst du das auch durch. Glaube mir, bei einer solchen Shake- Diät braucht man noch mehr Durchhaltevermögen, als bei gesunder Ernährung.

Außerdem sind solche Shakes nicht die gesündeste Variante und nur Geldmacherei. Du wirst einfach viel zu viel Geld dafür ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?