Frage von supergirl200, 23

Habt ihr Erfahrungen in Bezug auf ein Parallelstudium?

Antwort
von GoldenFork, 3

Bei mir ist es so, dass ich zur Zeit Doppelbachelor studiere und im WiSe wird erst meine Bachelor Arbeit fertig und gleichzeitig möchte ich mit meinem 2. Studiengang an einer anderen Uni weiter machen.

Ist es sowas erlaubt?

Kommentar von supergirl200 ,

Es tut mir leid, ich kann dir da nicht helfen:/ kenne mich selbst nicht wirklich gut aus, was das angeht

Antwort
von BerthaDieBaer, 23

Dazu musst du schon ein bisschen mehr schreiben. Was möchtest du denn parallel studieren, an welcher Universität und vor allem warum?

Kommentar von supergirl200 ,

Ich will auf jeden Fall Gitarre (Bachelor, Master) studieren. Das will ich aber nicht beruflich machen, höchstens als Musiklehrerin in Sek 1+2. Der zweite Studiengang soll dann mein zukünftiger Beruf werden. (Lehramt Mathe, Politik, vkt Musik, vlt Deutsch, etc)

Kommentar von BerthaDieBaer ,

Mit einem Lehramtsstudium hast du schon genug zu tun, glaub mir das. Entweder du machst sie nacheinander (finanziell und zeitlich nicht besonders empfehlenswert) oder du studierst Gitarre nebenbei, wenn du schon unterrichtest. Das machen wirklich viele Lehrer bei uns. Wenn du später beruflich nichts mit "Gitarre" machen möchtest, lohnen sich Bachelor und Master dafür auch nicht. Warum willst du es denn unbedingt machen? Du kannst dich ja auch als Gasthörer in die Vorlesungen setzen, ohne die Klausuren zu schreiben. Entweder im Studium oder später im Beruf. Beides gleichzeitig wird schlecht gehen.

Kommentar von supergirl200 ,

Naja ich spiele jetzt seit 10 Jahren Gitarre. Ich will mich immer verbessern und das kann ich in dem Studium am besten. Ein Professor, den ich kenne meinte, ich hätte das Talent dazu. Mein Gedanken gingen auch Richtung Lehramt Musik, nur kann ich nicht gut singen. Naja und weil ich seit 3 Jahren durch meine Gitarrenaktivitäten (2 Orchester, Ensemble, 2 Duos, Trio, Solo, CD Aufnahmen ) an chronischem Zeitmangel 'leide' ;-) (= bin eigentlich nie zu hause) und trotzdem in der Schule sehr gut mitkomme (Schnitt 1,3), dachte ich, ich könnte auch so ein Parallelstudium schaffen, vorallem weil ich, wenn ich nicht richtig ausgelastet bin nicht so gut arbeiten kann.

Kommentar von supergirl200 ,

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von BerthaDieBaer ,

Du kannst es natürlich versuchen, es hält dich niemand davon ab. Aber ein Studium ist schon eine andere Sache als die Schule und es gibt auch Schüler mit einem Schnitt von 1,3, die nicht einmal ein einfaches Studium schaffen. Versuch es doch erst mal mit deinem Lehramtsstudium, denn die Berufsaussichten sind sowieso nicht rosig und das wird nicht besser durch unterdurchschnittliche Studienleistungen. Wenn du dir durch ein Parallelstudium deine Abschlussnoten versauen würdest und deswegen keinen vernünftigen Arbeitsplatz bekämest wäre das doch sehr ärgerlich - nur als kleine Gedankenanregung. Ist das Gitarrenstudium denn so praxisorientiert? Du kannst deine Gitarrenkenntnisse ja wie gesagt auch als Gasthörer verbessern, durch eine Bachelorarbeit wirst du das nicht schaffen. Mach erst mal die Schule zu Ende und guck dann, wie es funktioniert. Ein Studium ist ja bekannterweise das, was du daraus machst :-)

Antwort
von robi187, 21

bischen wenig an ifo?

normal ist das nicht möglich, an 2 hochschulen eingeschrieben zu sein?

Kommentar von supergirl200 ,

Ich wollte nur fragen, ob jemand Erfahrungen damit hat, weil ich sehr wahrscheinlich nach dem Abi (bin jetzt 10. Klasse; Gymnasium) ein Parallelstudium anzufangen

Kommentar von supergirl200 ,

beginnen will*

Kommentar von robi187 ,

meinst du ein duales studium?

Kommentar von supergirl200 ,

Nein ich will Gitarre(Bachelor+Master) zusammen mit (wahrscheinlich) Lehramt (Sek1+2) Mathe, Politik, Musik studieren

Kommentar von supergirl200 ,

Nein ich will an einer Uni in zwei Studiengängen eingeschrieben sein

Kommentar von robi187 ,

nee habe dazu keiner erfahrungen aber ich würde aus schon genannte gründe (eines super machen alls viele und weniger gut) es nur machen wenn alle beteiligte prof. an der hoschule ja dazu sagen.

frage mal bei der asta in der hochschule nache wer da am besten raten könnte. die haben oft inseiter infos?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community