Frage von ReasonToLive, 37

Habt ihr Erfahrung mit Bafög, BAB & Co bei betrieblicher Ausbildung?

Ich versuche grad, mein zukünftiges Leben zu planen. Bei der Ausbildung die ich wahrscheinlich anfangen werde, kriege ich im ersten Lehrjahr nur 300€ Netto Ausbildungsvergütung. Am 17.5. habe ich erst nen Termin bei nem Amt, bis dahin wollte ich mich schon mal selbst informieren, welche Möglichkeiten es gibt. Ich habe aber keine Ahnung, ob ich überhaupt BAB oder Bafög kriege und wie viel das ist. Mit wie vielen Ausgaben muss ich rechnen abgesehen von der Miete (wenn ich in einer WG oder alleine wohne)? Und: Kann ich überhaupt "überleben", bzw kriege ich genug finanzielle Hilfe?

Antwort
von Throner, 16

Es fehlen wichtige Angaben wie betriebliche Ausbildung, Unterbringung außerhalb des Elternhauses, 1. Ausbildung? Sonst ist es unmöglich, korrekt zu antworten.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Arbeitsamt & Ausbildung, 27

Wie alt bist du,hast du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium,würde der Umzug wegen der Ausbildung notwendig sein und was verdienen deine Eltern ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community