Frage von Alynwoumour, 31

Habt ihr einen Rat oder die selbe Erfahrung mit euren kindern gemacht?

Hallo

also nicht denken das das mein erster weg ist um mir rat zu holen natürlich war ich bei sämtlichen ärzten und psychologen die mich leider alle nicht so ernst genommen haben wie erhofft

also es geht darum das mein 2 jähriger sohn seit monaten ständig über schmerzen klagt sei es am bein oder am kopf oder im mund das ist jeden tag so darauf hin bin ich zum arzt der mir sagte es sei normal da kinder ja auch ihren körper indecken. bis er aber irgendwann anfing sich täglich zu übergeben mit nasenbluten fieber bis zur gelenksteife und ich von den ganzen ärzten immer nur zu hören bekomme das es normal sei und das kinder sich nun oft wehtun. aber er hat sich ja gar nicht wehgetan ich hatte schon oft gebeten ein mrt zu machen aber keiner macht es habt ihr eine idee oder vielleicht einen arzt den ihr mir empfehlen könnt. wenn ja dann bitte nur in berlin denn da wohne ich es sei denn es ist wirklich ein guter dann fahre ich auch außerhalb

ich danke im vorraus lg

Antwort
von amdros, 22

Ich weiß nicht ob das der richtige Weg ist, wende dich doch mal an die Ärztekammer und schildere denen deine Beobachtung hinsichtlich der Beschwerden deines Kindes und der Reaktion der Ärzte!

Ich denke, schaden könnte der Weg auf keinen Fall.

Alles Gute für den Knirps und natürlich auch für dich als Mama.

Antwort
von Elfi96, 20

Warst du schon mit deinem Knirps im Krankenhaus/ Kinderstation? Da würde ich mich mal hinbegeben, um das abklären zu lassen. Ständiges Übergeben ist nicht gut, denn dadurch  wird der Flüssigkeitshauahslt des Körpers gestört. LG und deinem Lütten alles Gute. 

Antwort
von beast, 12

Wenn  sich mein Kind täglich übergibt und  kein Arzt  nimmt  sich  Zeit  die Ursache  zu  finden,  dann greife  ich  mein  Kind suche eine Klinik auf. Lass  Dich dort  einfach  nicht abwimmeln  sondern  schildere  das Problem  mit  den  Haus - und Kinderärzten.

Antwort
von bojana, 10

Wende Dich mal an die Kinder- und Jugendklinik der Charité. Die sind sehr nett und werden sich kümmern... Viel Erfolg und Gute Besserung dem Kleenen.

Kommentar von GroupieNo1 ,

Dem kann ich mich nur anschließen, eine top Klinik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten