Frage von ZuckerEinhorn11, 23

Habt ihr einen guten Liebes-Ratschlag für mich?

Hallo, meine Frage ist etwas spezieller, und zwar bitte ich um euren Ratschlag: Ich bin schon etwas länger als 3 Jahre in meinen Klassenkameraden verliebt und früher habe ich schon mal hin und wieder kleine "Winks" gezeigt. Als er das entweder nicht verstanden hat oder es ihn nicht interessiert hatte, schrieb ich ihm einen laangen Liebesbrief. Er hat ihn damals (vor 1 und halb Jahr) sofort gelesen, hat aber gleichgültig reagiert.

Obwohl er schon immer mega lieb zu mir war und wir uns SEEHR gut verstehen (wir sind uns ziemlich ähnlich) musste ich nach einiger Zeit einsehen, dass er niemals Gefühle für mich hatte und sie auch nicht mehr entwickeln lassen wird. Ich habe so sehr versucht, mich zu entlieben, aber das geht einfach nicht!! Vorallem ist er in ein anderes Mädchen verliebt und ich werde da immer so eifersüchtig, traurig und liebe ihn immer mehr. Ich mache mir da gie ganze Zeit ungewollt Hoffnungen, es könnte irgendwann was aus uns werden, obwohl mir mein Verstand ganz was anderes sagt. Meint ihr ich sollte ihn persönlich über meine Liebe zu ihm aufklären, um abserviert zu werden, damit meine Gefühle und Hoffnungen erblassen? Ich wäre sehr dankbar für eure Ratschläge, denn er ist einfach so hübsch, charmant, lustig, offen,.... Einfach mein Traumtyp und man könnte eigentlich meinen, er wäre in mich verliebt..Wenn er nicht zu ALLEN anderen auch so wäre.

Ich kanns einfach nicht lassen, was würdet ihr an meiner Stelle tun? Abwarten und Vergessen funktioniert nicht. Es ist meine erste Liebe und ich habe jeden Tag Kontakt zu ihm

LG Daria

Antwort
von theminion2003, 5

Rede doch erst mal mit einer guten Freundin, der du zu 100 Prozent vertrauen kannst über deine Situation. Sie merkt dann bestimmt oder weiß eh schon, dass du etwas für ihn empfindest und kann dir besser helfen, als wir, weil wir dich ja z.B.auch nicht persönlich kennen...

Wenn du eine große Schwester (oder auch Cousine), kannst du es natürlich auch ihr erzählen, vllt hath sie so etwas sogar auch schon mal erlebt. Du kannst natürlich auch deiner Mutter oder deinem Vater etwas darüber berichten, ich würde es aber glaube erst mal vermeiden und Freunden oder auch nur der besten Freundin erzählen:D

Sofort deinem Schwarm etwas sagen würde ich mich denke nicht trauen...

Hoffe, ich konnte helfen;)

Antwort
von reginarumbach, 12

du, wenn er auf den liebesbrief gleichgültig reagiert hat, dann ...vergiss es. du kannst ihn gerne nochmal persönlich ansprechen und dir eine abfuhr holen, dann entliebst du dich vielleicht leichter. ansonsten: gibs auf. nur so kannst du dich vielleicht auch mal wieder in einen anderen jungen verlieben ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten