Habt ihr eine Routine in eurem Alltag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Routinen helfen uns sicher durch den Alltag zu gehen, damit wir unsere Konzentration auf das Unerledigte und Unerwartete lenken können.

Das fängt schon morgens damit an, daß wir uns anziehen und fertig machen, während wir parallel schon den Tag planen. Im Auto brauchst Du Routinen, um schnell auf Unerwartetes reagieren zu können. Auch Deine Berufserfahrung und Deine soziale Interaktion sind oft gelernte Routinen, mit denen Du Dir und anderen das Miteinander konfliktfreier machst.

Das ist so die Essenz aus einem größeren Artikel, den ich letztens gelesen habe. Routinen gibt es viele, man denkt nicht über sie nach. Ich schätze diese auf Hunderte, an jedem Tag in jedem Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 

Im Grunde ist mein ganzer Alltag eine Routine & im Stundentakt durchgeplant. Ich finde das gut, da es mir Sicherheit gibt und ich ohnehin ein beständiger Mensch bin, der nicht alles stetig neu erfinden muss & auch ohne große Veränderungen klarkommt. 

Routine ist nur dann schlecht, wenn sie psychische Probleme auszulösen beginnt, man sich eingeengt und unglücklich fühlt -----> dann sollte man mal was ändern. Meine Ansicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?