Habt ihr eine Idee, wie man seine Eltern darauf ansprechen kann, dass man psychologische Hilfe benötigt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst natürlich mit 15 zu einigen Beratungsstellen gehen, aber  eine richtige Therapie kannst du nur mit der Einwilligung deiner Eltern, außerdem kostet das ja auch war. Rede aber einfach mal mit deinen Eltern darüber, jeder braucht einmal Hilfe im Leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus deinem Loch zu klettern kann dir keiner Esparen, aber mit Leuten die dir helfen und dich unterstützen geht es vielfach leichter. Ruf mal bei einer Hotline wie "Rat auf Draht" oder "Nummer für Kummer" an :) Einfach mal googeln (je nachdem ob du aus Deutschland, Österreich oder Schweiz kommst). Die können die weiterhelfen und sagen dir auch, wie du es deinen eltern am besten erklären kannst! :)
Alles liebe und viel Kraft :)
L g
Kekscookie241

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten..sprich als erstes deine Mum an. Sag ihr..sag ihr unbedingt, was deine Psyche bedrückt und bitte sie um Hilfe.

Du selbst hast ja schon das empfinden, daß du es allein nicht schaffst und bevor alles Grauen nun noch verstärkt über dich kommt, wäre es tatsächlich der beste Weg, mit deinen Eltern darüber zu reden.

Du solltest soviel Vertrauen in deine Eltern setzen und ich denke..jedes Elternteil liebt ihre Kinder und so wünsche ich es auch dir.

Trau dich..vertrau dich in erster Linie deiner Mum an. Ich wünsche dir alles Gute und auch deinen Seelenfrieden wieder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung