Habt Ihr ein Pfefferspray?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nee, und ich kauf mir auch keins. danke für die Werbung. Es ist erwiesen, dass es eher negativ ist eines zu besitzen, da die Gefahr besteht, dass man sich eher zu viel dadurch zutraut und wenn man nicht geübt ist damit, dann kann das bei einem "überfall" sehr negativ für dich ausgehen, da der Täter es gegen dich benutzen kann. besser wäre Selbstverteidigung zu lernen. Dieser Schwachsinn mit den Pfeffersprays echt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte ich für ein Pfefferspray unnötig Geld ausgeben, obwohl jeder Mensch die Zutaten dafür im Haushalt hat?

Ich sehe dafür keine Notwendigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich besitze keines und hab auch nicht vor, mir eins zuzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe so ein Zeug nicht. Warum auch.  Wenn mir einer frech kommt, werde ich laut oder scheuer dem eine und gut ist. Wegrennen ist auch immer eine Lösung.

Ich finde, wer sich mit irgendwelchen "Waffen" ausstaffiert, macht sich innerlich damit erst recht zu einem potenziellen Opfer.

Naja, und gegen einen psychopathischen Massenmörder kann man/frau sowieso nichts machen, da wäre es sowieso egal, ob man irgendwelchen Kram mit sich rumschleppt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

also ich würde mir auch eins kaufen, vorrausgesetzt ich wäre eine Frau.

Natürlich hilft auch ein Selbstverteidungskurs aber bis man sich sinnvoll verteidigen kann, geht einiges an Zeit ins Land.

Mach ein paar Testspritzer damit du weißt wie es funktioniert.

(Bitte die Windrichtung beachten auch wenn es bei Pfefferspray nicht so wichtig ist wie bei Gas)

Ich hoffe natürlich das du ihn nie benutzen musst.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich habe kein Pfefferspray. Ein Kurs in Selbstverteidigung für Frauen ist da weit besser. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?