Frage von Maxlus, 36

Habt ihr ein paar tipps zu gesunder ernährung (abnehmen usw)?

Antwort
von Pramidenzelle, 16

Ordentlich über gesunde Ernährung informieren und dich eine Weile damit beschäftigen - Pauschaltipps helfen in den seltensten Fällen.
Es gibt aber ein paar Grundregeln, mit denen man meiner Meinung nach ganz gut Arbeiten kann - 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag, wenig Zucker (ab und zu Süßes ist schon in Ordnung, aber eben selten und in Maßen - eine Rippe Schokolade geht klar, eine Tafel am Tag nicht).
Ich selbst bin begeisterte Vegetarierin, aber auch wenn du das für dich selbst nicht möchtest, den Fleischkonsum zumindest etwas zu reduzieren wäre nicht schlecht.
Ich hab in der Ernährungsberatung der ReHa Mal gehört, 2 Tage Feisch, einen Tag Fisch und den Rest der Woche vegetarisch wäre aus Sicht der gesunden Ernährung optimal...

Antwort
von Schnuffybryan, 15

Rechne dir im Internet deinen Kalorien Grundbedarf und Dan deinen gesammtbedarf aus , richte deine Mahlzeiten nach diesen Kalorien . Ich esse zB Putenfleisch anstatt Schwein , wenig oder gar keine Soßen außer Tomaten Soße , trinke viel Wasser , Versuch abwechslungsreich zu essen , dass du motiviert bleibst.

Antwort
von d94912, 6

War dir meine Antwort auf deine alte Frage zu wenig? ;) Naja egal, dann beantworte ich dir diese auch nochmal :)

Also, wenn du abnehmen / Körperfett reduzieren willst empfehle ich dir die folgende Nährstoffverteilung:

-60% Kohlnehydrate (Kartoffeln,Reis,Vollkornprodukte,Haferflocken,Bananen)

-27% Proteine (Hühnerfleisch gebraten, Magere Rindersteaks, Truthahn filets gebraten, Fisch, oder für zwischendurch Magerquak)

-13% Fette (Walnüsse,Mandeln und andere Nusssorten)

Wenn du abnehmen / Körperfett reduzieren willst musst du in ein Kaloriendefizit kommen, das heißt weniger Kalorien zu dir nehmen, als du den Tag über verbrauchst. Am besten 200-300 Kalorien im Defizit sein, das ist nicht zu viel, aber genug um nach 1-2 Monate richtige Fortschritte zu sehen (bei einer strengen Diät und harten Kraft- und Kardiotraining höchstwahrscheinlich sogar schon früher). 

Es gibt sehr viele Bücher oder Webseiten, die dir dabei helfen, deinen täglichen Kalorienbedarf kinderleicht auszurechnen, davon ziehst du dann einfach 200 oder 300 ab und musst nur noch schauen, dass du die richtigen Lebensmittel mit genügend Nährstoffen für deine Diät findest.

Viel Glück weiterhin :)

Wenn du noch fragen hast, kannst du mich auch einfach per pn anschreiben.

PS: Obst und Gemüse zu / nach jeder Mahlzeit.

Antwort
von loveher20016, 14

Hey,
Hole dir erstmal eine kalorientracking app ich empfehle lifesum.
Du kannst auch selbst deinen energieverbrauch ausrechnen per harris benedict formel
Ich hoffe ich konnte dir helfen
Ps dann von deinem verbrauch aus ein defizit von 500 ansetzen heißt z.b. Tagesverbrauch: 2000 - 500 = 1500 also isst du pro tag 1500 kcal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community