Habt ihr besondere Tipps für den Cooper test?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach jeden Tag irgendwas.
Treppen steigen anstatt Aufzug
Joggen (Musst ja erstmal nicht durchgehend joggen, sondern zB 3min joggen, eine Minute normal gehen und das abwechselnd)
Rad fahren.
Schwimmen.

Du solltest halt deine Ausdauer ausweiten. Jeden Tag was anderes machen und aber wirklich dran bleiben.
Mach dir ein gutes Gewissen. Ess eben kein fast Food. Viel Obst und Gemüse und sehr viel trinken!!
Hängt natürlich auch viel mit deinen Gedanken zusammen. Wenn du von vornherein sagst dass du es nicht schaffst, wirst du es nicht schaffen.
Deswegen -> think positive!
Du schaffst es;)!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

erstmal hier die Anforderungen an Dich!

https://de.wikipedia.org/wiki/Cooper-Test

zweitens 6 Bahnen in 12 minuten sind schon ganz ordentlich!

Ernährung:

Frisches Obst (bananen Äpfel, Birnen)

Kallorienreich, Reis Kartoffeln Käse etc und natürlich mindestens 3 mal am Tag und vergiss das Frühstück nicht! Am besten mit Müsli!

Training:

Am besten auf einer Sport-Laufbahn in deiner Nähe.

Dort läufst du 3 Mal die Woche, mit je 1 Tag Pause. Iss am besten auch 10 Min nach und 10 Minuten vor dem Training eine Banane und trink ca. 1/4 Liter Wasser.


In der ersten Woche läufst du beim ersten mal nur so lange wie du körperlich schafst, dabei zählst du Runden und zeit!

Damit arbeitest Du dich dann hoch, jeden Tag ca. 5 Minuten weniger und eine Runden länger.

Du musst das nicht gleich schaffen, sondenr arbeite die langsam hoch!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung