Frage von BlueMonster, 94

Habt ihr bei eurem Macbook keine Probleme mit dem wenigen speicher?

Also ich werde mir die 256GB Variante nehmen da mehr Preislich nicht drin ist, aber ist es denn dann möglich zb alle Fotos und Dokumente auf eine Externe Festplatte laufen zu lassen? Sodass dann nur Programme auf den 256GB laufen? Oder wie macvt ihr das so

Antwort
von DorianWD, 41

Hallo BlueMonster,

Ja was du vor hast ist möglich und so würdest du den Speicher erweitern. Verfügst du über eine externe HDD oder würdest du dir eine besorgen? An deiner Stelle würde ich mir noch eine externe Platte holen, die ich nur für Backups benutzen würde. Auf dieser Weise gehen bei einem Festplattenaustausch keine Daten verloren.

lg

Kommentar von BlueMonster ,

Also am besten eine Festplatte für die normalen Daten und eine dann für Backups?

Kommentar von BlueMonster ,

Nein ich hab noxj keine aber werde mir eine 4tb kaufen

Kommentar von DorianWD ,

Dann könntest du den Speicher des Macbooks mit einer externen Desktop-Platte erweitern. Diese kann auch ständig an dem Macbook angeschlossen sein. Und eine tragbare externe für Backups, die du nur dann anschliessest, wenn du das Backup aktualisieren willst, dann sie wieder abklemmen. Wenn du Tipps für spezifische Modelle brauchst, kann ich auch weiterhelfen.

lg

Kommentar von BlueMonster ,

Also ich wollte mir das Macbook pro retina 15' 2015 kaufen sobald ich das Geld zusammen hab. Und dann halt mit externen Festplatten arbeiten da ich an meinem momentanen Laptop 700gb voll habe und auch nie so viel mit meinen Videos arbeiten konnte wegen dem Speicher. Daher eine 4Tb Festplatte und ein Mac weil die anscheinend dafür echt gut sind und es mal was anderes als windows ist

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 29

Bei mir sind von 128 GB immer so 50 GB frei. Hängt eben von der Benutzung ab. Es lässt sich aber auch eine 512 GB SD-Karte einstecken, bzw. kleinere.

Daten die nur tot auf dem Rechner liegen sollte man auslagern oder löschen.

Kommentar von BlueMonster ,

512GB Sd Karte?!😳 ach du scheiß also dient die als nebenspeicher so?

Kommentar von ludpin ,

Ja, kannst du im Sd-Slot stecken lassen.

Kommentar von BlueMonster ,

Wusste garnicht dass es das mit so viel GB gibt

Antwort
von tutedutsch, 17

Ich habe die 500GB Version, doch durch meine Videoproduktionen muss ich regelmäßig auf eine externe auslagern. Wenn du keine Videos schneidest reichen dir aber 256GB aus. Zur Not einfach immer eine externe bereithalten.

Kommentar von BlueMonster ,

Ja ich werde rein finanziell eher 256GB nehmen und dann halt eine externe benutzen. Kannst du mir sagen welches macbook du hast und wie es läuft bei Videobearbeitung?

Kommentar von tutedutsch ,

Habe das MacBook Pro 15" 2,2GHz Intel Core I7, 16GB RAM

Zum Videoschneiden nutze ich Final Cut. Kostet zwar um die 300€ aber ist wirklich perfekt. Für die meisten reicht iMovie aber total aus (ist kostenlos).

Es macht beim schneiden nur kleine Probleme, wenn ich viele Videospuren übereinander lege, da wird das Ding dann auch mal ein bischen warm und laut, sonst aber Ideal zu Hause und Unterwegs

Kommentar von BlueMonster ,

Ist das das von 2015? Weil das wollte ich mir auch kaufen. Ja wärmer und lauter als mein jetziger geht's definitiv nixht mehr

Kommentar von tutedutsch ,

Das ist von Mitte 2014. Erfüllt seinen Zweck aber nach wie vor hervorragend

Antwort
von wolfgang001, 11

Du planst es ganz richtig: Die wichtigen Programme kommen in den Programm-Ordner in Deinem Mac. Die Fotos, Dokumente und Videos, also alles, was Du so erstellt oder bearbeitet hast, das kommt auf eine externe Festplatte.

Ich lasse nur die noch nicht fertig-bearbeiteten Sachen auf der internen Festplatte des Mac.

Kommentar von BlueMonster ,

Ja aber ansonsten alles Fertige auf die externe Festplatte. Welche Festplatte hast du so und mit wieviel TB?

Kommentar von wolfgang001 ,

Externe Festplatte: Western Digital My Passport, 2 TB Speicherplatz, USB 2, kostete etwa 100 Euro, reicht für viele Fotos, braucht keine externe Stromversorgung, bekommt über das MacBook seinen Strom

Antwort
von XXXNameXXX, 23

Hab ne 250gb ssd im mac und die reicht da ist alles drauf

Antwort
von Whyrea, 31

genau ich habe auch eine 256 GB variante klappt alles wunderbar da mein Macbook sowieso die meiste zeit stationär ist hängt eine Externe dran und sollte ich mal mobil sein greife ich über Internet aufs Heimnetzwerk zu. Es kommt immer auf den Benutzer an und wie "Bequem" du bist aber ich brauche nicht alles aufm Macbook.

Kommentar von BlueMonster ,

Wie also hängt die externe Festplatte im Internetseite oder wie funktioniert das?😳

Kommentar von Whyrea ,

Das ist nochmal ne andere Sache. Ich habe zuhause eine "NAS" stehen diese ist mit dem Router Verbunden. Insofern man Einstellungen an den Routern trifft hat man die Möglichkeit auf sein Netzwerk zuzugreifen. Das zu erklären würde etwas den Rahmen sprengen jedoch zu deiner Grundsätzlichen Frage verweise ich nochmal nach oben es kommt halt auf deine Datenmenge und dein Dateimanagment an. Schau am besten doch mal auf deinen jetzigen PC wieviel Speicher du dort belegt hast mit deinen Bildern/Musik etc. dann kannst du dir ja so grob ausrechnen ob das für dich passt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community